Testberichte Alle Kategorien Alle Marken 2006

Ihre Suche lieferte 219 Treffer

1 2 3 4 5 6 >> 22 ...
10 20

Test KOGA Aeroblade

Irre! Koga Miyata "Aeroblade" - Carbonrad für 12.000 Euro!
Was für ein Hammer! Koga Miyata, innovativer Radhersteller aus Holland und auch in Deutschland überaus erfolgreich, beauftragte "Spyker Roadster" mit einer Rennradstudie ...Sehen Sie, was da Unglaubliches dabei rauskam. Das Rennrad ist sogar käuflich ....

Test KOGA GranWinner

Megatest 2006
Das Koga GranWinner ist ein Fahrmaschine für Fortgeschrittene. Seine Komponenten sind klug gewählt und stammen sowohl funktionell als auch preislich aus den zueinander passenden Kategorien. Für diejenigen, die sich auf einem Rennrad schon ein bisschen zu Hause fühlen, ist der Spaß hier vorprogrammiert! aktiv Radfahren Testurteil: GUT

Test KOGA LightRunner (LR)

Megatest 2006
Der „Leichtlaufende“ trägt seinen Namen zu Recht! Die Komponentenwahl ist gut abgeschmeckt und bietet unserer Kritik keine Angriffsfläche. Das neutrale Koga steht für Fahrdynamik auf höchstem Niveau. Sein relativ hoher Preis sichert dem Besitzer eine ebenso hohe Exklusivität. aktiv Radfahren-Urteil: "sehr gut"

Test KOGA Tourer (TD)

Megatest 2006
Koga bringt mit dem Tourer-8 einen Alleskönner, der als Stadt-, Ausflugs- und Trekkingrad mit grandios ausgewogenen Fahrleistungen und seiner erhabenen Sitzposition überzeugt. Seine Ausstattung ist vorbildlich, eine perfekte Harmonie lassen Fahrer & Rad verschmelzen – Fahrfreude Tag für Tag! aktiv Radfahren Urteil: sehr gut

Test KOGA TwinTraveller (TTR)

Fazit Heft 05/2006
Doch der TwinTraveller kann noch mehr: Mit wenigem Handgriffen lässt er sich zu einem handlichen, bequem zu transportierenden oder zu verstauenden Format falten. Ohne dass dies zu Lasten der Fahrstabilität geht. Mit dem speziell dazu entwickelten Fahrradträger ist der Transport per Auto ein Kinderspiel.

Test KOGA X-ControlRacer MKII (XCR)

Test Heft 05/06
Koga übernimmt das "X-Control" von Lapierre aus Frankreich. Fazit: Das Koga leistet sich in keiner Disziplin Schwächen. Besonders gut fanden wir die durchdachte Ausstattung. Bike-Urteil: Sehr Gut

Test KOGA RoadWinner

Test Heft 03/06
aufwändiger, technisch durchschnittlicher Rahmen Gesamtpunkte 106 Preisleistung befriedigend Gesamturteil Mittelklasse

Test KOGA GlobeTraveller

Test Heft 03/2006 Mai/Juni
Der Luxusliner: Wenn das Wort "Vollausstattung" auf ein Rad zutrifft, dann auf dieses: Nabendynamo, zwei Gepäckträger mit eigenen Parkstützen, Rahmenschloss, Federstütze und hochwertige Standpumpe machen das Globe Traveller ab Werk startklar für die große Reise. Urteil: Gut

Test Bergamont Dolce Tour

Megatest 2006
Das Dolce Tour ist ein echter Einsteiger und mit der entsprechenden Ausrüstung versehen. Dennoch dürften die Bremsen besser zupacken. Wer aber seine Liebe für den Radrennsport auf dem Flitzer von Bergamont entdeckt, kann ja später nachrüsten. Klare Sache: Anfänger bitte zugreifen! aktiv Radfahren-Urteil: "gut"

Test Bergamont Prime Speed Tour

Megatest 2006 - Empfehlung
Ein Satz, der an Kitsch grenzt, dennoch: Das Bergamont ist ein Quell der Fahrfreude. Der entspringt dem steifen Chassis, den effektiven Laufrädern, der sportlichen Haltung zu Rad und der quirligen, fast schon bmxartigen Lenkung. Allein die Federstütze zeigt sich nicht eben als „Stoßversteher“. aktiv Radfahren-Urteil: "sehr gut"
1 2 3 4 5 6 >> 22 ...
10 20