Testberichte

Anzahl der Testberichte: 162
1 2 3 4 5 6 >> 17
Batavus Ventoux
aktivRadfahren Ausgabe 5/2013
Fazit: Das Ventoux ist ganz Hollandrad. In diesem Sinne aber durchaus sportlich. Sein Revier werden trotzdem die Ebenen sein und nicht die Berge wie der Mont Ventoux. Testurteil: Gut
Flyer Cargo Deluxe
e-bike – Das Pedelecmagazin Ausgabe 3/2013
Fazit: Gut verarbeitetes Rad mit toller Ausstattung, aber nicht für schwere Lasten. Mängel bei der Fahrstabilität. Gesamtwertung: 3,3
Green's Leeds
aktivRadfahren Ausgabe 1-2/2013
Fazit: Edles, sehr gut ausgestattetes Stadt-/Ausflugsrad mit super Schaltung und sicheren Bremsen, das viel Fahrvergnügen garantiert. Testurteil: Sehr gut
Green's Sussex
ElektroRad 01/2013
Fazit: Überzeugendes Komfort-Stadtrad, clevere Details, sicheres Dreifachbremssystem. Aufgrund von leichtem Rahmenflattern und hohem Gewicht leider nur ein "Gut". Trotzdem: Ausprobieren! Note: Gut
KOGA F3 2.0 S
aktivRadfahren Ausgabe 5/2013
Fazit: Das F3 2.0 S überzeugt als leicht sportliches und aufwendig gestaltetes Tourenrad mit tollen Fahreigenschaften. Den edlen Rahmen könnte man aber mit einer höherwertigen Technik kombinieren. Testurteil: Gut
KOGA LightDeLuxe
aktivRadfahren Ausgabe 1-2/2013
Fazit: Nahezu perfektes, sehr leichtes, schnelles Pendler-/Tourenrad mit exzellenter Ausstattung. Sein Preis sichert hohe Exklusivität. Testurteil: Sehr gut
KOGA SportsLady
aktivRadfahren Ausgabe 1-2/2013
Fazit: Das Koga Sports Lady ist ein schickes Rad mit sportlicher Note und agilem Fahrverhalten:"Gut". Testurteil: Gut
KOGA WorldTraveller29
aktivRadfahren Ausgabe 1-2/2013
Fazit: Das Koga Worldtraveller ist ein schönes und praktisches Reiserad mit tollen Fahreigenschaften aber hohem Preis. Testurteil: Gut
KOGA X29-Runner
aktivRadfahren Ausgabe 1-2/2013
Fazit: Das Koga ist ein extrem schnelles Starrbike für harte Kerle die wissen was sie wollen. Diese überzeugt es auf ganzer Linie. Änderungen im Detail machen es auch interessant für Normalfahrer. Testurteil: Sehr gut
KOGA LightDeLuxe
RADtouren Ausgabe 03/2013
Fazit: Gentlemen-Sportler: Ein gediegenes Design, gelassene Fahreigenschaften und eine kommode Sitzposition zeichnen das Koga Light Deluxe als Genusstourer aus. Ausstattung und Verarbeitung sind erstklassig, der Preis liegt allerdings ebenfalls auf Topniveau. Testurteil: Sehr gut
1 2 3 4 5 6 >> 17