Testberichte Alle Kategorien Bergamont 2007

Ihre Suche lieferte 12 Treffer

1 >> 2

Test Bergamont BELUGA SPEED TOUR

Fazit Heft 1-2/2007 Januar/Februar
Fazit Das Bergamont ist in seiner Gesamtheit eine sehr erfreuliche Begebenheit, schaffen es die Hamburger doch auch mit diesem Rad, ein preislich aggressives, komplettes und lebhaftes Produkt auf die Beine zu stellen. Nutzungsmöglichkeiten: in „gestrippter“ Version als Fitnessrad, im Komplettzustand auch als Trekking- und Stadtrad. Testurteil: sehr gut

Test Bergamont PRIME TEC

Fazit Heft 1-2/2007 Januar/Februar
Fazit: Das Bergamont sitzt mit an der Spitze des Testfeldes als sehr sportiver Allrounder, der auf der Straße sowie auch im Gelände punkten kann und trotzdem noch mit einer komfortablen Sitzposition glänzt. Auch hier wäre mit Lenkerhörnchen eine Verbesserung möglich. Testurteil: sehr gut

Test Bergamont Sponsor Tour

Fazit Heft 1-2 2007 Januar-Februar
Fazit: Das limitierte und exklusive Sponsor Rad von Bergamont begeistert vor allem durch das kaum zu toppende Preis-Leistungs-Verhältnis. Dazu stimmen die Fahreigenschaften und die Ausstattung auf den Punkt. Hier kann man einfach nichts falsch machen. Kauftipp! Testurteil: sehr gut

Test Bergamont ALLRIDE COMP

Fazit Heft 3/07
Mehr Touren- und Spaß- Bike als Rennsemmel. Bike- Urteil Befriedigend

Test Bergamont EVOLVE TEAM

Heft 8/2007 - Test-Special: Die besten Bikes 2007
Fazit: Das "Evolve Team" ist eines der schnellsten Bikes dieser Test-Gruppe. Es hat alle Anlagen eines Marathon-Renners. Test-Urteil: Sehr gut

Test Bergamont EVOLVE TEAM

Jan.-Feb. 2007
Pfeilschnelles Racefully, das in jedem Geläuf eine gute Figur macht. Bsn-Prädikat: Sehr gut

Test Bergamont Platoon Ldt.

Jan.-Feb.2007
Ein-bis auf die Gabel-hervorragend ausgestattetes racebike. Viel Leistung zum fairen Preis. Bsn-Prädikat: Sehr gut

Test Bergamont THREESOME 7.7

Heft: Mai 2007
Das Treesom ist ein richtiges All Mounten-Bike, und eines mit exzellentem Preis-Leistungs-Verhältnis. Für die ganz Schnellen ist es etwas zu gemütlich, der relaxte Tourenbiker bekommt ein wahres Spaßgerät. bsn-Prädikat: SEHR GUT

Test Bergamont Dolce 4.7

Test: Heft 5/Mai 2007
Agiles Lenkverhalten, ordentlicher Sattel. Schwache Bremsen, Schaltfunktion. NOTE LAUT TOUR: 3,1 PREIS/LEISTUNG: GUT

Test Bergamont CROSSTEC

Fazit Heft 2/2007 März-April
Eine klare, sportliche Erscheinung: Beim Crosstec verzichtet Bergamont auf Komfort-Details wie einen verstellbaren Vorbau oder eine gefederte Sattelstütze. Auch deshalb ist es mit 12,1 Kilo das zweitleichteste Rad im Test. Highlights der Ausstattung sind die wunderbar problemlosen Hydraulik-Felgenbremsen von Magura (auch die preiswerte HS 11 hat genug Biss) und das Schaltwerk aus Shimanos zweitbester Komponentengruppe. Dass Bergamont an den weniger auffälligen Stelleb zu eher einfachen Teilen greift, ist in dieser Preisklasse normal. Im Vergleich zum sehr ähnlich ausgelegten Ghost hat das Bergamont die sportlichere Sitzposition. sehr gut
1 >> 2