Testberichte Alle Kategorien Cannondale 2007

Ihre Suche lieferte 14 Treffer

1 >> 2

Test Cannondale Prophet 1 SL

Fazit Heft 03/07
Ein Spaßgerät für technische Singeltrails. Auch auf dem Marathonkurs fühlt sich das "Prophet" wohl. Der Rahmen ist nach wie vor zu weich - diese Kritik bleibt stehen. Doch nicht alle Fahrer legen Wert auf ein bocksteifes Chassis. Bike-Urteil: Sehr Gut

Test Cannondale Rush Carbon

Test Heft 11/06
Berab fährt sich das Bike angenehm laufruhig (flacher Steuerwinkel) und lenkt sich sehr präzise (steifer Hauptrahmen und Gabel). Angenehm auch das Fahrwerk: Abgesehen von leichtem Pedalrückschlag auf dem kleinen Kettenblatt federt das Bike äußerst komfortabel. Die Pro-Pedal-Plattform des Fox-Dämpfers verhindert Wippen wirkungsvoll.

Test Cannondale Sprint CAAD9 105

Heft 4/April 2007
Der neue CAAD9-Rahmen soll die Erfolgs-Story von Cannondales Alu-Rahmen fortschreiben. Der leicht geslopte Rahmen ist fast hundert Gramm leichter als der Klassiler CAAD5, Der Lenkkopf steif, der Rahmen markentypisch sehr gut verarbeitet.  Tour Note: 2,7 Preis/Leistung: befriedigend

Test Cannondale System SIX Team Si Ultegra

Heft 10/Oktober 2006
Unbeirrbar zieht das "System Six" seine Bahn und setzt Lenkbefehle willig um. Wieder einmal zeigt sich, dass Cannondale ein besonderes Händchen für Geometrie und Fahrwerksabstimmung hat. Selbst wenn vom versprochenen Fahrkomfort, den der Alu-Hinterbau vermitteln soll, wenog zu spüren ist, überzeugt das 7,1 Kilo leichte, wenidge Rad durch traumhaftes Fahrverhalten.

Test Cannondale Taurin 2 SL

Test: 6/07
Erste-Klasse-Race für seriösen (Renn)-Sporteinsatz. Ein Traumbike mit toller Ausstattung für alle, die es sich leisten können. BIKE URTEIL: SUPER

Test Cannondale Taurin SL Team Replica

Heft 8/2007 - Test-Special: Die besten Bikes 2007
Fazit: Erste-Klasse-Racer für seriösen Rennsport. Ein Traum-Bike mit toller Ausstattung zum stolzen Preis. Test-Urteil: Super

Test Cannondale Vintage 8

Fazit Heft 2/2007 März-April
Stadtflanierer und Fans gepflegter Fahrrad-Ausfahrten werden das Vintage 8 lieben. Seín hervorragendes Design wie seine gelungene Funktionalität ragen weit über das Übliche hinaus. Sahnestückchen sind Ledersattel und -griffe. Ein wunderschönes Gemütliche-Touren-Rad für Stilisten. Urteil: sehr gut

Test Cannondale Bad Boy Rohloff

Fazit Heft 1-2/2007 Januar/Februar
Fazit: Technisch herausragend ist der „Bad Boy“ an den ehrgeizigen Fitnessbiker adressiert. Der Rahmen zählt zu den steifsten, die Fatty-Gabel begeistert durch überdurchschnittlich hohe Lenkpräzision und ihr Schluckvermögen. Das Potential des kühlen Schwarzen entdeckt man am Berg und bei Highspeed. Der Preis trägt der Exklusivität Rechnung. Testurteil: sehr gut

Test Cannondale Trekking Light

Fazit Heft 1-2 2007 Januar-Februar
Fazit: Auf dem Cannondale ist man leicht, ergonomisch und schnell unterwegs. Die Verarbeitung ist mit die beste auf dem Markt. Somit ist das Rad für alle Fahrradfreunde zu empfehlen, die etwas Außergewöhnliches und Exklusives unterm Hintern haben wollen. Testurteil: sehr gut

Test Cannondale Vintage 8

Fazit Heft 1-2/2007 Januar/Februar
Fazit: Cannondale bringt mit dem Vintage ein Kultfahrrad für Radenthusiasten, die zurückhaltende Optik wünschen und auf perfekte Fahreigenschaften und Details Wert legen. Ein sehr gutes Rad für die Stadt und Ausflüge. Lösen Sie Ihren Bausparer auf. Testurteil: sehr gut
1 >> 2