Testberichte Alle Kategorien Felt 2011

Ihre Suche lieferte 13 Treffer

1 >> 2

Test Felt Nine Elite

Test 29er 5/2011
Fazit: Als günstigstes Rad im Test erfreut das Felt Nine Elite mit Vortriebsstärke und Kletterkunst, die allerdings vom vergleichsweise hohen Gewicht etwas eingeschränkt wird. Es läuft zuverlässig durch den Trail und ist gut zu steuern. Die Sitzposition und der steife Hinterbau prädestinieren es für sportliche Fahrer. Mit dem teueren Topmodell Nine Team kann man Gewicht sparen.

Test Felt Edict Ltd

Test Marathon-Fullys
Fazit: Mit dem Edict gelingt es Felt, ein sehr überzeugendes Racebike mit stimmigem Fahrwerk, geringem Gewicht und steifem Rahmen auf die Reifen zu stellen. Testurteil: sehr gut

Test Felt Nine Team

29er-Hardtails
Fazit: leichter Rahmen, tolles Design, gelungenes Handling. Das Felt ist das teuerste Bike der Gruppe, aber eins der besten. Optisch der Testsieger! Testurteil: sehr gut

Test Felt Nine Elite

Test 29er
Fazit: Als güngstigstes Rad im Test erfreut das Felt Nine Elite mit seiner Vortriebsstärke und seiner Kletterkunst, die allerdings vom vergleichsweise hohen Gewicht etwas gedämpft wird. Das Bike läuft ruhig und zuverlässig durch den Trail, stemmt sich Lenkbefehlen aber nicht unwillig entgegen. Auch auf verwinkelten Pfaden ist es wendig genug. Die Sitzposition und der steife Hinterbau prädestinieren es für sportliche Fahrer. Wer es lieber leichter mag, sollte das teurere Topmodell Nine Team in Erwägung ziehen.

Test Felt AR0

Test: Aero-Räder
Fazit: Mattschwarze Kampfansage an den Wind. Traumhaft ausgestattet, aber kein Rad für schwere Fahrer. Extrem teuer. Bewertung: 1,9

Test Felt F4

Test Spezial 2011
Völlig neue, interessante Rahmenkonstruktion; bewährte Ausstattung Bewertung: 2,1

Test Felt F4 weiss-grün

Test Spezial 2011
Völlig neue, interessante Rahmenkonstruktion; bewährte Ausstattung Bewertung: 2,1

Test Felt F75

21 Renner mit Shimano 105
Fazit: Bestes Preis-Leistungsverhältnis im Test; sehr steifer Alu-Rahmen, sehr guter Komfort am Sattel und Top-Reifen. Bewertung: 2,5

Test Felt F75 weiss-rot

21 Renner mit Shimano 105
Fazit: Bestes Preis-Leistungsverhältnis im Test; sehr steifer Alu-Rahmen, sehr guter Komfort am Sattel und Top-Reifen. Bewertung: 2,5

Test Felt Brougham

Test: Räder 2011
Fazit: Ein fixes Ritzel an Dreigangnabe - das ergibt schon Sinn: Wer Fixiefahren liebt, erhält durch die Gangauswahl ein breites Spektrum an möglichen Drehzahlen, das Fahren wird kommoder. Das eröffnet dem Starrnaben-Rad einen größeren Interessentenkreis. Puristen sollten einfach mal ganz wegschauen. Testurteil: mangelhaft
1 >> 2