Testberichte

Anzahl der Testberichte: 2162
1 2 3 4 5 6 >> 217 ...
2014
Bergamont Revox C-9.4
Bikesport Ausgabe 01/2014
Fazit: Der Rahmen und die schlanke Sattelstütze sorgen für lang anhaltenden Komfort auch auf einem Hardtail. Dabei darf es ruhig auch ins wirkliche Gelände gehen. Der Schwerpunkt ist zentral und tief, zusammen mit der gelungenen Geometrie sorgt das für ein gutes Gefühl, auch im verwinkelten Singletrail.
Bergamont Prime CX Team
RennRad Magazin Ausgabe 1/2014
Fazit: Das Debüt des MTB-Spezialisten Bergamont im Carbon-Disc-Bereich der Cyclocrosser ist geglückt. Das Fahrverhalten des Prime macht Freude. Das Bergamont ist ein Allrounder. Testurteil: RennRad-Index 7,36
Falter C 4.0
aktiv Radfahern Magazin Ausgabe 11-12/2013
Fazit: Optisch zurückhaltendes aber klasse gemachtes Stadtrad mit überzeugender Alltagstauglichkeit und sehr runden Fahreigenschaften! Testurteil: Sehr gut
Focus RAVEN 27R 1.0
Bikesport Ausgabe 9-10/2013
Fazit: Focus konnte aus einem reichen Erfahrungsschatz schöpfen und einen sportlichen Race-Tourer auf die mittelgroßen Beine stellen. Mit einem anderen Vorbau ein stimmiges Bike.
Focus IZALCO MAX 2.0
RennRad Magazin Ausgabe 10/2013
Fazit: Das Izalco Max 2.0 ist ein Supersportler mit einm leichten und steifen Rahmen.
Focus MARES AX 1.0
RennRad Magazin Ausgabe 1/2014
Fazit: Wer ein sportliches Winterrad für gelegentliche Ausflüge in schweres Gelände sucht, ist mit dem Focus Mares AX 1.0 gut bedient. Super Geradeauslauf, dafür etwas träge. Testurteil: RennRad-Index 7,27
Focus IZALCO MAX 0.0
Tour Magazin Ausgabe 12/2013
Fazit: Überflieger im Labor und auf der Straße. Einer der besten Rahmen auf dem Markt. Super Gabel. Viele Größen. Testurteil: 1,5
Focus IZALCO MAX TEAM AG2R
Tour Magazin Ausgabe 10/2013
Fazit: Das Testrad gefällt mit hoher Laufruhe, dämpft angenehm und lässt sich wendig lenken. Wegen des geringen Gewichts von 6,0 Kilo fährt sich das Rad ausgesprochen antritts- und kletterfreudig. Testurteil: 1,4
Focus MARES AX 1.0
Tour Magazin Ausgabe 11/2013
Fazit: Die hydraulischen Bremsen von SRAM wurden durchweg gelobt, wobei auffiel, dass sie nach mehreren Testrunden immer bissiger und etwas schwerer dosierbar wurden. Elegant gelöst ist die Bremsaufnahme am Hinterbau, etwas ungewöhnlich die Lenkgeometrie. Testurteil: 2,3
GIANT Anthem X Advanced 29er 1
Bike Magazin Ausgabe 09/013
Fazit: Plus: Lebenslange Garantie auf Rahmen, komfortables Fahrwerk, sicher bergab Minus: Schwere Laufräder, kein Sattelschnellspanner, stramme Übersetzung ( 38/26 ), Dämpferverstellung schlecht erreichbar Testurteil: Sehr Gut
1 2 3 4 5 6 >> 217 ...
© 2014 RIM GmbH