Testberichte Alle Kategorien Riese und Müller 2007

Ihre Suche lieferte 6 Treffer

1

Test Riese und Müller Birdy touring

Heft 3/2007 März
Für Sportive ein Knaller: schnell & komfortabel, mit souveränen, wigetritttauglichen Fahreigenschaften, guter Falttechnik, cleverer Schaltkombination, super Optik & prima Flirt-Faktor! Testurteil: sehr gut

Test Riese und Müller Birdy city

Heft 3/2007 März
Ein priman gemachter, sehr ausgereifter Komfortfalter der Güteklasse A. Überzeugend der souverän lauf, die straff abgestimmte Vollfederung und die sinnige Ausstattung. Kauftipp für Stadtradler. Testurteil: gut

Test Riese und Müller Birdy red

Heft 3/2007 März
Ein priman gemachter, sehr ausgereifter Komfortfalter der Güteklasse A. Überzeugend der souverän lauf, die straff abgestimmte Vollfederung und die sinnige Ausstattung. Kauftipp für Stadtradler. Testurteil: gut

Test Riese und Müller Intercontinental sahara

Test Heft 3/2007 März
Die Beschleunigung erfolgt mit den schweren Laufrädern verzögert, einmal auf toure gebracht aber, rollt der Bolide zu allererst bergab wie auf Schienen und wandelt mit traumhafter Sicherheit durch hartes, technisches Geläuf. Die beidseitige Gepäckmitfederung ist der weitere große Pluspunkt des Intercontinental. Testurteil: Sehr gut.

Test Riese und Müller Delite yellow

Fazit Heft 05/2006 September-Oktober
Die Fitness-Rakete unter den Fullys: Geringes Gewicht, hohe Steifigkeit und schnelle Laufräder machen das Delite wie geschaffen für lange Straßen-Ausfahrten. Das Fahrwerk arbeitet harmonisch und hat hohe Reserven. Der Hinterbau-Dämpfer neigt bei schnellen Schlägen zum Verhärten. Doch ruppige Fahrbahnen steckt das Delite locker weg. Schade, dass die sensible Gabel nur eine interne Zugstufenverstellung besitzt. Ein Träger für leichtes Gepäck, Schutzbleche und Licht sind optional erhältlich. Leider sind beide Flaschenhalter-Positionen nicht sinnvoll benutzbar. Urteil: sehr gut

Test Riese und Müller Homage blue

Fazit Heft 01/2007 Januar-Februar
Fazit: Das Homage hat`s zum Liebling der Tester geschafft. Trotz entspannter Sitzposition ist es sportlich und agil zufahren. Kleine, leichte Laufräder machen es ausgesprochen agil und spurtstark. Mit weich abgestimmer Federung fährt man unglaublich bequem durch den Alltag. Straff abgestimmt hat es sich einen Zusatzpunkt in der Fitness-Wertung verdient. Denn trotz des tiefen Durchstiegs fühlt sich der Rahmen jederzeit steif und sicher an. Das Lenken erfolgt präzise und liechtgängig. Die Alfine schaltet und bremst zuverlässig, schnell und sicher. Fahrspaß garantiert. Urteil: Super
1