E-Bike Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt

E-Bike Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt 2016

UVP 2499,00 €

Fachhändler-Umfrage Top-Bikes 2016

Dieses Fahrradmodell wurde von Fahrrad-Fachhändlern als eines der wichtigsten Fahrräder der Saison ausgezeichnet.
Modell: Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt
Kategorie: E-Bike
PDF-Donwload: Alle Ergebnisse

Technische Details:

2016

Jahr

Aluminium 6061 hydroformed, THT, Bosch Interface

Material

UVP 2499,00 €

UVP

Suntour NEX E25 einstellbar, Federung: Stahlfeder, Federweg 50mm

Gabel 

Gabel
Die Gabel ist das Rahmenteil, an dem das Vorderrad angebracht wird. Für die unterschiedlichen Einsatzzwecke werden gefederte oder starre Versionen benötigt.

Shimano Nexus 7, Drehgriff mit Ganganzeige

Schalthebel 

Schalthebel
Über den Schalthebel wird die Gangschaltung betätigt. Die Ausführungen sind je nach Schaltungstyp höchst unterschiedlich. Oftmals ist der Schalthebel direkt an der Bremse montiert. Komfortabel sind Schalthebel mit integrierter Ganganzeige.

Magura HS22

Bremshebel 

Bremshebel
Der Bremshebel befindet sich am Lenker und ermöglicht so ein einfaches Betätigen der Bremse. Wichtig ist hierbei eine möglichst direkte Krafteinwirkung auf den Bremskörper, was bei vielen Billigprädikaten nicht immer der Fall ist.

Selle Royal Freeway

Sattel 

Sattel
Aus ergonomischer Sicht sicherlich das problematischste Element beim Radfahren. Unzählige Sattelformen werden angeboten, die entweder besonders komfortabel oder besonders leicht sind.

XLC 27,2mm, Alu Patent gefedert, Schelle mit Schnellspanner

Sattelstütze 

Sattelstütze
Die Sattelstütze ist das Rohr, an dem der Sattel befestigt ist. Mit der Sattelstütze lässt sich die Höhe des Sattels varieren.

XLC City Alu

Lenker 

Lenker
Der Lenker wird im Vorbau fixiert und ist die zentrale Lenk- und Schalteinheit eines Fahrrads. Darüber hinaus bietet der Lenker eine Grunddämpfung, um Stöße nicht direkt in die Handgelenke zu leiten. Auf den Lenker wirken sowohl hohe Druck- als auch Zugbelastungen (z.B. beim Wiegetritt). Daher sollten nur qualitativ hochwertige Produkte zum Einsatz kommen.

XLC Alu, winkelverstellbar

Vorbau 

Vorbau
Allgemeine Bezeichnung für die Verbindung zwischen Lenker und Gabelschaftrohr. Der Standardvorbau wird in den Gabelschaft montiert und läßt sich in der Höhe verstellen. Die Länge des Vorbaus bestimmt auch den Abstand zwischen Sattel und Lenker. Daher ist der Vorbau ein wichtiges Element, um ein Fahrrad auf die individuellen Körpermaße anpassen zu können

Herrmans Click, Ergo-Schraubgriff

Griffe 

Lenkergriffe
Aus Kork, Gummi oder Schaumgummi gefertigte Hüllen, die über die Lenkerenden gestülpt werden. Teilweise werden ergonomisch geformte Griffe angeboten, die insbesondere bei längeren Fahrten zu empfehlen sind.

VP MH-322, semi integriert, tapered, ZS44/28,6 ZS55/30

Steuersatz 

Steuersatz
Auch Steuerlager genannt. Eine im Steuerrohr befindliche Lagerung, das den Lenker mit der Vorderradgabel verbindet.

Mach1 260, Alu-Hohlkammer, geöst

Felgen 

Felge
Ring aus Stahl, Alu oder Carbon, der den Reifen trägt. Felgen sind entweder für Drahtreifen oder Schlauchreifen ausgelegt.

Schwalbe Road Cruiser Reflex, 42-622 Reflex bzw. 47-559, DV-Ventil

Reifen 

Laufrad
Die Einheit aus Felge, Nabe und Speichen bilden zusammen das Laufrad. Das komplette Laufrad besitzt zudem noch Schlauch, Mantel und Ritzelpaket. Üblicherweise sichern Schnellspanner die Fixierung des Laufrades im Hinterbau.

Nirostaspeichen 2,0mm

Speichen 

Speiche
Verbindung zwischen Nabe und Felge. Material: verzinkter Stahldraht bzw. Edelstahldraht bei gehobenen Rädern.

Trelock Bike-I Retro LED-Scheinwerfer

Beleuchtung 

Beleuchtung
Die Teilnahme am Straßenverkehr wird durch die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geregelt. Daraufhin müssen Fahrräder einen Dynamo, einen Scheinwerfer und ein Rücklicht als aktive Beleuchtung haben. Als passive Beleuchtungskomponenten sind Speichenstrahler (2 Stück je Laufrad), Pedalrückstrahler, ein Großflächen- und kleiner Rückstrahler (rot, nach hinten) sowie ein Frontreflektor (weiß, meistens im Scheinwerfer integriert) erforderlich, insgesamt also 15 Reflektoren. Ausnahmen gelten nur für Rennräder (unter 11kg) und Geländeräder (unter 13 kg), die dann an Stelle von Scheinwerfer, Schlußleuchte und Lichtmaschine einen Batterie-Scheinwerfer und ein Batterie-Rücklicht tragen dürfen.

Herrmans Rücklicht, in Gepäckträger integriert

Rückleuchte 

Rückleuchte
Für die Rückleuchte gelten spezielle Regeln. z.B: Darf das Rücklicht nicht niedriger als 25 cm über der Fahrbahn befestigt werden und das Rücklicht muss mit 0,6-W-Birnen ausgestattet sein. Rücklichter können am Sattel, unter dem Gepäckträger oder am Schutzblech angebracht werden. Heute werden viele Rückleuchten mit einer Standlichtfunktion versehen, die die Sicherheit wesentlich erhöht.

über Systembatterie

Dynamo 

Dynamo
Der Dynamo ist eine Lichtmaschine, die Energie in Strom umwandelt und so die Glühbirnen von Rückleuchte und Scheinwerfer zum Leuchten bringt.

Curana C-Lite Alu-Schutzbleche, Strahler hinten

Bleche 

Schutzbleche
Bleche aus Kunststoff oder Leichtmetall, die sich über den Reifen befinden, und als Schutz vor Spritzwasser und Schmutz dienen. Häufig werden die Bleche auch zur Verlegung der Lichtleitung des Rückstrahlers genutzt.

Atran Stylo DV Hinterbauständer, einstellbar

Ständer 

Ständer
Vorrichtung am Fahrrad, die es ermöglicht, das Fahrrad sicher abzustellen.

Sinus by Racktime, Systemgepäckträger, bis 25kg belastbar

Gepäckträger 

Gepäckträger
Der Gepäckträger ermöglicht den Transport von Gepäck. Gepäckträger sind meist aus Stahlrohr oder Aluminium.
Weitere Infos:
Low-Rider Pletscherplatte

Alu, rutschsicher mit Reflektoren

Pedale 

Pedale
Die Fußablage des Fahrrad. Bei den meisten City- und Trekkingbikes werden Kunststoff-Pedale eingesetzt. Hochwertige Modelle haben einen Aluminiumkäfig. Besonders für sportliche Fahrer sind Clipless-Pedale zu empfehlen.
Weitere Infos:
Clipless-Pedal SPD-Pedal

im Motor integriert

Innenlager 

Innenlager/Tretlager
Eine ins Tretlagergehäuse eingebaute Lagerung, die die beiden Tretkurbel verbindet.

Sinus Alukurbel, 18 Zähne

Kurbelsatz 

Kurbelsatz
Der Kurbelsatz besteht aus den beiden Kurbeln und einem oder mehreren Kettenblättern.
Weitere Infos:
Kettenblatt Tretkurbel

Einzelblatt 22 Zähne

Zahnkränze 

Zahnkranz
Allgemeine Bezeichnung für den Zahnkranz bzw. das Zahnkranpaket an der Hinterrradnabe. Weitere gebräuchliche Begriffe sind Schraubkranz oder Ritzelpaket
Weitere Infos:
Kassettensystem

KMC Z 610, Anti-Rost

Kette 

Kette
Durch die Kette wird die Pedalkraft auf das Hinterrad übertragen. Allgemein gilt, dass ein Kettenantrieb nach wie vor zu den effizientesten Antriebsmitteln überhaupt gehört, weil der Wirkungsgrad auch über längere Distanzen sehr hoch ist. Bei Kettenschaltungen sind heute durch spezielle Bauformen und Legierungen sehr schmale Ketten für Zahnkranzpakete mit 9 oder mehr Zahnkränzen möglich.

Bosch Mittelmotor Active 250W, 36V

Motor 

Weitere Infos:

Bosch Rahmen- bzw. Gepäckträger-Akku 36V, 400 Wh Lithium Ionen

Akku 

Weitere Infos:

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt Kaufberatung

Sinus BC30 - Top-Bike 2016

Das Sinus BC30 ist in der Fachhändlerwahl 2016 zum Top-Bike gewählt worden. Hier ist der ausführliche Test zum prämierten Elektrorad.

Sinus Videos

Sinus BC30 - Top-Bike 2016

Das Sinus BC30 ist in der Fachhändlerwahl 2016 zum Top-Bike gewählt worden. Hier ist der ausführliche Test zum prämierten Elektrorad.
0 Views

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt Testberichte

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt Test

Top-Bikes 2016

Das Sinus BC30 wurde bei der bundesweiten Fachhändlerbefragung 2016 zum Top-Bike gewählt. In der Kategorie E-Bike kam es unter die Top 10 beim Expertenvoting.

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt Test

VeloTotal Magazin Ausgabe 05/16

E-Bike Test. Fazit: Mit am meisten aber begeistert auch an diesem Rad, wie geschmeidig, zuverlässig und ganz ohne abrupte Übergänge der Bosch-Antrieb heutzutage seine Dienste verrichtet.

Sinus Testberichte

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt Test

Top-Bikes 2016

Das Sinus BC30 wurde bei der bundesweiten Fachhändlerbefragung 2016 zum Top-Bike gewählt. In der Kategorie E-Bike kam es unter die Top 10 beim Expertenvoting.

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt Test

VeloTotal Magazin Ausgabe 05/16

E-Bike Test. Fazit: Mit am meisten aber begeistert auch an diesem Rad, wie geschmeidig, zuverlässig und ganz ohne abrupte Übergänge der Bosch-Antrieb heutzutage seine Dienste verrichtet.

Sinus Trekking Edition "CrMo" Rhode Island Test

Fazit Heft 2/2007 März-April

Traditionalisten-Herzen schlagen höher. Der klassische Stahlrahmen des Rohde Island mit ausgewogenem, laufruhigem Fahrverhalten und moderner Ausstattung überzeugen. Leichte Steifigkeitsmängel lassen sich von geübten Fahrern kompensieren. Charaktervoll und charmant! Urteil: sehr gut

Sinus Arkansas Herren Test

Megatest 2006

Das Gewicht ist eine Ansage für ein ernstzunehmendes Trekkingrad, die Ausstattung ein Traum und die Fahreigenschaften sehr gut ausbalanciert. Mit leichten Laufrädern und niedrigem Gewicht muss man sich gelegentlich einbremsen, was mit den Avid-Bremsen effektiv geschieht. Ein Genuss! aktiv Radfahren-Urteil: "sehr gut"

Sinus Colorado Test

Megatest 2006

Das Sinus Colorado überzeugt durch sein supersteifes Rahmen-/Gabelchassis. Die Direktheit und Gewandtheit des Rades sind charakterprägend. Sein Potential schöpft es auf sportlichen, bergigen Touren aus, funktioniert aber genauso im urbanen Bereich (Pendlerbike) und auf langsamen Genusstouren mit lässigem Lauf. Herrgott, was ein Rad! aktiv Radfahren-Urteil: "sehr gut"

Sinus Arkansas Herren Test

Test Heft 03/2006 Mai/Juni

Fazit: Mit perfekter, ausgereifter Geometrie wartet das Arkansas, Jahrgang 06, auf: Leicht sportliche Sitzhaltung macht es nahverkehrs- und langstreckentauglich. Das Fahrverhalten ist laufruhig, das Rad liegt satt auf der Fahrbahn und lässt sich mit großer Präzision abbremsen. An der gesamten Aussattung gibt es nichts zu mäklen. Urteil: Sehr Gut

Sinus Nevada Damen Test

Test Heft 04/2006 Juli/August

Fazit: Komfort-Tourer mit Alltagseignung. Doch technische Highlights fehlen. Lediglich die Airwings-Sattelsstütze hebt sich aus dem eher durchschnittlichen Ausstattungsniveau heraus- und die ist für die (Damen-) Rahmengröße sehr hart abgestimmt. Die Gabel trifft die Gewichtsklasse eher. Ein gutes Rad ohne eklatante Schwächen, sicher. Doch für über 1400 Euro greifen andere tiefer in den Baukasten. Urteil: Gut

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt empfehlen

Social Media

Sinus BC30 400Wh 7-G Nexus, Rücktritt einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Ähnliche Produkte

Bild
Marke
Modell
Jahr
Kategorie
Rahmen
Schaltung
Bremse
Preis
Trefferquote
E-Bike Raleigh Dover Impulse 8 HS/8R HS/Wa/Magicblack/17 Ah
Raleigh
Dover Impulse 8 HS/8R HS/Wa/Magicblack/17 Ah
2015
E-Bike
Impulse V2, Aluminium
Shimano Nexus
Magura HS11, hydraulische Felgenbremse
2699.99 €
65%
E-Bike Morrison Cree 1 S
Morrison
Cree 1 S
2016
E-Bike
Morrison Alu MTB 6061 Tapered für Bosch Antriebssystem
Shimano Alivio RD-M4000, 9-fach
Shimano BR-M395 Hydraulik Scheibenbremsen mit Disc SM-RT56 VR180mm / HR 160mm
2399.00 €
64%
E-Bike Sinus BC30f 400 Wh 7-G Nexus, Freilauf
Sinus
BC30f 400 Wh 7-G Nexus, Freilauf
2016
E-Bike
Aluminium 6061 hydroformed, THT, Bosch Interface
2399.00 €
64%
E-Bike Raleigh DOVER IMPULSE 8 / 8R HS
Raleigh
DOVER IMPULSE 8 / 8R HS
2016
E-Bike
Impulse V2, Aluminium
Shimano Nexus
Magura HS11, hydraulische Felgenbremse
ab 2599.00 €
64%