E-Bike A2B Metro

E-Bike A2B Metro 2012

Bewertung

Es liegt noch keine Bewertung vor. Geben Sie Ihre Bewertung ab:

UVP ab 3199,00 €

Technische Details:

2012

Jahr

6061 Aluminium Y-Rahmen

Material

UVP ab 3199,00 €

UVP

Teleskopgabel Ø34 mm

Gabel 

Gabel
Die Gabel ist das Rahmenteil, an dem das Vorderrad angebracht wird. Für die unterschiedlichen Einsatzzwecke werden gefederte oder starre Versionen benötigt.

Hydraulikdämpfer

Hinterbaufeder 

Hinterbaufederung
Allgemeiner Begriff für das Federungssystem des Hinterbaus. Als Federungstyp kommen Elastomere, Öl- und Schraubfedern zum Einsatz. Ursprünglich wurden gefederte Hinterbauten nur im MTB-Bereich verwendet. Mittlerweile werden die Systeme aus Komfortgründen aber auch bei fast allen anderen Radtypen gerne genutzt.

Shimano Alivio 7-fach

Schaltung 

Schaltung
Bei Fahrrädern sind zwei Schaltsysteme üblich: Nabenschaltungen und Kettenschaltungen. Die Schaltungswahl hat zum einen Auswirkungen auf den Fahrkomfort, entscheidet aber auch über die mögliche Übersetzung und Kraftentfaltung beim Radfahren.

Epoch Grip Shift

Schalthebel 

Schalthebel
Über den Schalthebel wird die Gangschaltung betätigt. Die Ausführungen sind je nach Schaltungstyp höchst unterschiedlich. Oftmals ist der Schalthebel direkt an der Bremse montiert. Komfortabel sind Schalthebel mit integrierter Ganganzeige.

ohne

Umwerfer 

Umwerfer
Der Umwerfer (früher Kettenwerfer) ist der vordere Teil der Kettenschaltung, der das Wechseln der Kette auf ein anderes Kettenblatt ermöglicht.

Hydraulische Scheibenbremse Ø 203/180 mm, Magura Julie

Bremsen 

Bremse
Die Bremse dient dazu, Fahrzeuge zu verlangsamen bzw. sie zum Stillstand zu bringen. Generell wird unterschieden zwischen Bremsen, die im Nabenkörper integriert sind (Rollenbremse, Rücktrittbremse, Trommelbremse ), Felgenbremse (V-Brake bzw. Cantilever, Hydraulikbremse, Seitenzugbremse) und Scheibenbremse.

Magura

Bremshebel 

Bremshebel
Der Bremshebel befindet sich am Lenker und ermöglicht so ein einfaches Betätigen der Bremse. Wichtig ist hierbei eine möglichst direkte Krafteinwirkung auf den Bremskörper, was bei vielen Billigprädikaten nicht immer der Fall ist.

Ultra Motor Comfort City Design

Sattel 

Sattel
Aus ergonomischer Sicht sicherlich das problematischste Element beim Radfahren. Unzählige Sattelformen werden angeboten, die entweder besonders komfortabel oder besonders leicht sind.

Kalloy UNO SP-602 matt-schwarz

Sattelstütze 

Sattelstütze
Die Sattelstütze ist das Rohr, an dem der Sattel befestigt ist. Mit der Sattelstütze lässt sich die Höhe des Sattels varieren.

hL Corporation

Lenker 

Lenker
Der Lenker wird im Vorbau fixiert und ist die zentrale Lenk- und Schalteinheit eines Fahrrads. Darüber hinaus bietet der Lenker eine Grunddämpfung, um Stöße nicht direkt in die Handgelenke zu leiten. Auf den Lenker wirken sowohl hohe Druck- als auch Zugbelastungen (z.B. beim Wiegetritt). Daher sollten nur qualitativ hochwertige Produkte zum Einsatz kommen.

Ultra Motor Design, Ahead, 31,8 mm Klemmung, mit integriertem Display, verstellbar

Vorbau 

Vorbau
Allgemeine Bezeichnung für die Verbindung zwischen Lenker und Gabelschaftrohr. Der Standardvorbau wird in den Gabelschaft montiert und läßt sich in der Höhe verstellen. Die Länge des Vorbaus bestimmt auch den Abstand zwischen Sattel und Lenker. Daher ist der Vorbau ein wichtiges Element, um ein Fahrrad auf die individuellen Körpermaße anpassen zu können

406 x 32, 36 Hohlkammer

Felgen 

Felge
Ring aus Stahl, Alu oder Carbon, der den Reifen trägt. Felgen sind entweder für Drahtreifen oder Schlauchreifen ausgelegt.

20" x 3.0"

Reifen 

Laufrad
Die Einheit aus Felge, Nabe und Speichen bilden zusammen das Laufrad. Das komplette Laufrad besitzt zudem noch Schlauch, Mantel und Ritzelpaket. Üblicherweise sichern Schnellspanner die Fixierung des Laufrades im Hinterbau.

Formula

Naben 

Nabe
Die Nabe ist das sich um eine Achse drehende Mittelstück des Laufrads. Sie wird durch die Speichen mit den Felgen verbunden.

6 V, 3 W LED Basta Pilot

Beleuchtung 

Beleuchtung
Die Teilnahme am Straßenverkehr wird durch die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geregelt. Daraufhin müssen Fahrräder einen Dynamo, einen Scheinwerfer und ein Rücklicht als aktive Beleuchtung haben. Als passive Beleuchtungskomponenten sind Speichenstrahler (2 Stück je Laufrad), Pedalrückstrahler, ein Großflächen- und kleiner Rückstrahler (rot, nach hinten) sowie ein Frontreflektor (weiß, meistens im Scheinwerfer integriert) erforderlich, insgesamt also 15 Reflektoren. Ausnahmen gelten nur für Rennräder (unter 11kg) und Geländeräder (unter 13 kg), die dann an Stelle von Scheinwerfer, Schlußleuchte und Lichtmaschine einen Batterie-Scheinwerfer und ein Batterie-Rücklicht tragen dürfen.

LED Rücklicht Busch & Müller

Rückleuchte 

Rückleuchte
Für die Rückleuchte gelten spezielle Regeln. z.B: Darf das Rücklicht nicht niedriger als 25 cm über der Fahrbahn befestigt werden und das Rücklicht muss mit 0,6-W-Birnen ausgestattet sein. Rücklichter können am Sattel, unter dem Gepäckträger oder am Schutzblech angebracht werden. Heute werden viele Rückleuchten mit einer Standlichtfunktion versehen, die die Sicherheit wesentlich erhöht.

Alloy 170 mm

Kurbelsatz 

Kurbelsatz
Der Kurbelsatz besteht aus den beiden Kurbeln und einem oder mehreren Kettenblättern.
Weitere Infos:
Kettenblatt Tretkurbel

Ultra Motor, bürstenlos, Hinterradnabe, 500W, 50Nm,

Motor 

Weitere Infos:

Intern: Li-Ion Akku, 36V, 12Ah, Extern: Li-Ion Akku, 36V, 12Ah

Akku 

Weitere Infos:

bis zu 45 km

Reichweite 

Weitere Infos:

Geschwindigkeit: bis 20 km/h über den Gasdrehgriff reiner Motorantrieb möglich und ab 21 km/h bis 35 km/h Motorunterstützung beim Pedalieren, Bremsenergie-Rückgewinnung (Rekuperation), CanBus

Extras

A2B Händler

Koech 2-Rad Technologie

Sievekingsallee 96
20535 Hamburg
Telefon: 040 - 2194634
Fax: 040 - 2195968

Diener-Reitmeyer Zweiradcenter GmbH

Altonaer Chaussee 28
22869 Schenefeld / Hamburg
Telefon: 040 - 837011
Fax: 040 - 836520

Diener-Reitmeyer Zweiradcenter GmbH Geschäftsbild 4

Kettenantrieb

Moerserstrasse 30
40667 Meerbusch
Telefon: 02132 - 6586353
Fax: 02132 - 6586354

Fahrradhaus Schlitzer

Rüttenscheider Str. 294
45131 Essen
Telefon: 0201 - 413928
Fax: 0201 - 421981

Fahrrad Center Harburg GmbH

Großmoordamm 63-67
21079 Hamburg-Harburg
Telefon: 040-3231001 0
Fax: 040-3231001 99

Fahrrad Center Harburg GmbH Geschäftsbild 4

PLANET OF BIKES GmbH

Kopstadtplatz 10
45127 Essen
Telefon: 0201 - 80982600
Fax: 0201 - 80982699

Fahrrad Kaiser

Lutherstr. 78
73614 Schorndorf
Telefon: 07181 - 985290
Fax: 07181 - 9852929

Fahrrad Kaiser Geschäftsbild 4

Finest Bikes

Theresienstr. 5
82319 Starnberg
Telefon: 08151 - 5568264
Fax: 08151 - 5568633

SJS - Bikes & Parts

Am Jagdschlössle 1+2
89520 Heidenheim
Telefon: 07321 - 66330
Fax: 07321 - 66770

A2B Videos

A2B Ultra Motor Hybrid

Das A2B von Ultramotor garantiert Fahrspaß pur. Vorgestellt von aktiv Radfahren

A2B Ultra Motor

Marcel Wüst präsentiert das A2B UltraMotor E-Bike
Es liegen uns leider keine Testergebnisse für A2B vor

A2B Metro empfehlen

Social Media

A2B Metro einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Ähnliche Produkte

Bild
Marke
Modell
Jahr
Kategorie
Rahmen
Schaltung
Bremse
Preis
Trefferquote
E-Bike A2B Speed
A2B
Speed
2012
E-Bike
6061 Aluminium Y-Rahmen
Shimano XT 8-fach
Hydraulische Scheibenbremse Ø 180/160 mm, Tektro Dorado
2999.00 €
70%
E-Bike AVE TH11  "NuVinci Automatik x 400 Wh BOSCH
AVE
TH11 "NuVinci Automatik x 400 Wh BOSCH
2013
E-Bike
Alu 6061 E-Specific für Bosch Mittelmotor
hydraulische Scheibenbremse, Shimano Alfine , 180 mm
2999.99 €
66%
E-Bike AVE XH5 "Off Road mit 400 Wh
AVE
XH5 "Off Road mit 400 Wh
2013
E-Bike
Alu 6061 E-Specific für Bosch Mittelmotor
hydraulische Scheibenbremse, Shimano XT , 180 mm
2999.99 €
66%
E-Bike AVE XH5-29 "Off Road mit 400 Wh
AVE
XH5-29 "Off Road mit 400 Wh
2013
E-Bike
Alu 6061 E-Specific für Bosch Mittelmotor
hydraulische Scheibenbremse, Shimano XT , 180 mm
2999.99 €
66%