Trekkingbike BiXS Campus 2 Man

Wer auf der Suche nach einem modernen, komplett ausgestatteten Velo für den Alltag und die Freizeit ist, sollte sich das Campus 2 Man genau anschauen.

Technische Details:

2016

Jahr

TOURING CONCEPT, ALLOY 6061, 700C

Material

48cm,52cm,56cm,60cm

Grössen

SUNTOUR NEX HLO , 63mm TRAVEL, HYDRAULIC LOCKOUT

Gabel 

Gabel
Die Gabel ist das Rahmenteil, an dem das Vorderrad angebracht wird. Für die unterschiedlichen Einsatzzwecke werden gefederte oder starre Versionen benötigt.

SHIMANO ALIVIO RD-T4000 SGS, TOP NORMAL, 9-SPEED

Schaltung 

Schaltung
Bei Fahrrädern sind zwei Schaltsysteme üblich: Nabenschaltungen und Kettenschaltungen. Die Schaltungswahl hat zum einen Auswirkungen auf den Fahrkomfort, entscheidet aber auch über die mögliche Übersetzung und Kraftentfaltung beim Radfahren.

SHIMANO ALIVIO ST-M4050, SHIFTER INTEGRATED WITH HYDRAULIC LEVER, WITH OPTICAL GEAR DISPLAY

Schalthebel 

Schalthebel
Über den Schalthebel wird die Gangschaltung betätigt. Die Ausführungen sind je nach Schaltungstyp höchst unterschiedlich. Oftmals ist der Schalthebel direkt an der Bremse montiert. Komfortabel sind Schalthebel mit integrierter Ganganzeige.

SHIMANO ALIVIO FD-T4000, TOP-SWING, 31.8mm CLAMP

Umwerfer 

Umwerfer
Der Umwerfer (früher Kettenwerfer) ist der vordere Teil der Kettenschaltung, der das Wechseln der Kette auf ein anderes Kettenblatt ermöglicht.

SHIMANO BR-M4050, HYDRAULIC DISC BRAKE WITH RESIN PADS, F:160mm, R:160mm ROTORS

Bremsen 

Bremse
Die Bremse dient dazu, Fahrzeuge zu verlangsamen bzw. sie zum Stillstand zu bringen. Generell wird unterschieden zwischen Bremsen, die im Nabenkörper integriert sind (Rollenbremse, Rücktrittbremse, Trommelbremse ), Felgenbremse (V-Brake bzw. Cantilever, Hydraulikbremse, Seitenzugbremse) und Scheibenbremse.

SHIMANO ST-M4050 HYDRAULIC LEVER WITH INTEGRATED SHIFTER

Bremshebel 

Bremshebel
Der Bremshebel befindet sich am Lenker und ermöglicht so ein einfaches Betätigen der Bremse. Wichtig ist hierbei eine möglichst direkte Krafteinwirkung auf den Bremskörper, was bei vielen Billigprädikaten nicht immer der Fall ist.

SELLE ROYAL FRECCIA MALE

Sattel 

Sattel
Aus ergonomischer Sicht sicherlich das problematischste Element beim Radfahren. Unzählige Sattelformen werden angeboten, die entweder besonders komfortabel oder besonders leicht sind.

BIXS SP-3D1, 350mm, 27.2mm

Sattelstütze 

Sattelstütze
Die Sattelstütze ist das Rohr, an dem der Sattel befestigt ist. Mit der Sattelstütze lässt sich die Höhe des Sattels varieren.

BIXS HB-RB12 RIZER BAR, 680mm, 8°ANGLE, 25mm RISE, 25.4mm

Lenker 

Lenker
Der Lenker wird im Vorbau fixiert und ist die zentrale Lenk- und Schalteinheit eines Fahrrads. Darüber hinaus bietet der Lenker eine Grunddämpfung, um Stöße nicht direkt in die Handgelenke zu leiten. Auf den Lenker wirken sowohl hohe Druck- als auch Zugbelastungen (z.B. beim Wiegetritt). Daher sollten nur qualitativ hochwertige Produkte zum Einsatz kommen.

BIXS AS-820, ANGLE ADJUSTABLE, 25.4mm CLAMP

Vorbau 

Vorbau
Allgemeine Bezeichnung für die Verbindung zwischen Lenker und Gabelschaftrohr. Der Standardvorbau wird in den Gabelschaft montiert und läßt sich in der Höhe verstellen. Die Länge des Vorbaus bestimmt auch den Abstand zwischen Sattel und Lenker. Daher ist der Vorbau ein wichtiges Element, um ein Fahrrad auf die individuellen Körpermaße anpassen zu können

FSA NO.10, 1-1/8" BEARINGS WITH 16.2mm TOP COVER

Steuersatz 

Steuersatz
Auch Steuerlager genannt. Eine im Steuerrohr befindliche Lagerung, das den Lenker mit der Vorderradgabel verbindet.

ALEXRIMS MD-19, 32 HOLES, 700C

Felgen 

Felge
Ring aus Stahl, Alu oder Carbon, der den Reifen trägt. Felgen sind entweder für Drahtreifen oder Schlauchreifen ausgelegt.

VEE TIRE, EASY STREET, 700x35C

Reifen 

Laufrad
Die Einheit aus Felge, Nabe und Speichen bilden zusammen das Laufrad. Das komplette Laufrad besitzt zudem noch Schlauch, Mantel und Ritzelpaket. Üblicherweise sichern Schnellspanner die Fixierung des Laufrades im Hinterbau.

SHIMANO DH-3D32 HUB DYNAMO, 6V, 3W, 32 HOLES, QR

Naben 

Nabe
Die Nabe ist das sich um eine Achse drehende Mittelstück des Laufrads. Sie wird durch die Speichen mit den Felgen verbunden.

TRELOCK LS-883 LED, 40 LUX, STANDLIGHT AUTOMATIC

Beleuchtung 

Beleuchtung
Die Teilnahme am Straßenverkehr wird durch die Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO) geregelt. Daraufhin müssen Fahrräder einen Dynamo, einen Scheinwerfer und ein Rücklicht als aktive Beleuchtung haben. Als passive Beleuchtungskomponenten sind Speichenstrahler (2 Stück je Laufrad), Pedalrückstrahler, ein Großflächen- und kleiner Rückstrahler (rot, nach hinten) sowie ein Frontreflektor (weiß, meistens im Scheinwerfer integriert) erforderlich, insgesamt also 15 Reflektoren. Ausnahmen gelten nur für Rennräder (unter 11kg) und Geländeräder (unter 13 kg), die dann an Stelle von Scheinwerfer, Schlußleuchte und Lichtmaschine einen Batterie-Scheinwerfer und ein Batterie-Rücklicht tragen dürfen.

INTEGRATED IN CARRIER, STANDLIGHT AUTOMATIC

Rückleuchte 

Rückleuchte
Für die Rückleuchte gelten spezielle Regeln. z.B: Darf das Rücklicht nicht niedriger als 25 cm über der Fahrbahn befestigt werden und das Rücklicht muss mit 0,6-W-Birnen ausgestattet sein. Rücklichter können am Sattel, unter dem Gepäckträger oder am Schutzblech angebracht werden. Heute werden viele Rückleuchten mit einer Standlichtfunktion versehen, die die Sicherheit wesentlich erhöht.

BiXS SP-50A, 50mm WIDE, 700C

Bleche 

Schutzbleche
Bleche aus Kunststoff oder Leichtmetall, die sich über den Reifen befinden, und als Schutz vor Spritzwasser und Schmutz dienen. Häufig werden die Bleche auch zur Verlegung der Lichtleitung des Rückstrahlers genutzt.

RACKTIME I-VALO WITH INTEGRATED REAR LIGHT

Gepäckträger 

Gepäckträger
Der Gepäckträger ermöglicht den Transport von Gepäck. Gepäckträger sind meist aus Stahlrohr oder Aluminium.
Weitere Infos:
Low-Rider Pletscherplatte

WELLGO M-111

Pedale 

Pedale
Die Fußablage des Fahrrad. Bei den meisten City- und Trekkingbikes werden Kunststoff-Pedale eingesetzt. Hochwertige Modelle haben einen Aluminiumkäfig. Besonders für sportliche Fahrer sind Clipless-Pedale zu empfehlen.
Weitere Infos:
Clipless-Pedal SPD-Pedal

SHIMANO BB-ES300, 68mmx126mm

Innenlager 

Innenlager/Tretlager
Eine ins Tretlagergehäuse eingebaute Lagerung, die die beiden Tretkurbel verbindet.

SHIMANO ALIVIO FC-T4010, OCATLINK, 48-36-26 TEETH

Kurbelsatz 

Kurbelsatz
Der Kurbelsatz besteht aus den beiden Kurbeln und einem oder mehreren Kettenblättern.
Weitere Infos:
Kettenblatt Tretkurbel

SHIMANO CS-HG400-9, 11-34 TEETH, 9-SPEED

Zahnkränze 

Zahnkranz
Allgemeine Bezeichnung für den Zahnkranz bzw. das Zahnkranpaket an der Hinterrradnabe. Weitere gebräuchliche Begriffe sind Schraubkranz oder Ritzelpaket
Weitere Infos:
Kassettensystem

SHIMANO CN-HG53

Kette 

Kette
Durch die Kette wird die Pedalkraft auf das Hinterrad übertragen. Allgemein gilt, dass ein Kettenantrieb nach wie vor zu den effizientesten Antriebsmitteln überhaupt gehört, weil der Wirkungsgrad auch über längere Distanzen sehr hoch ist. Bei Kettenschaltungen sind heute durch spezielle Bauformen und Legierungen sehr schmale Ketten für Zahnkranzpakete mit 9 oder mehr Zahnkränzen möglich.

BiXS Händler

Es liegen uns leider keine Videos für BiXS vor
Es liegen uns leider keine Testergebnisse für BiXS vor

BiXS Campus 2 Man empfehlen

Social Media

BiXS Campus 2 Man einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Ähnliche Produkte

Bild
Marke
Modell
Jahr
Kategorie
Rahmen
Schaltung
Bremse
Preis
Trefferquote
Trekkingbike BiXS Campus 2 Lady Gor
BiXS
Campus 2 Lady Gor
2016
Trekkingbike
TOURING CONCEPT, ALLOY 6061, LADY GOR 700C
SHIMANO ALIVIO RD-T4000 SGS, TOP NORMAL, 9-SPEED
SHIMANO BR-M4050, HYDRAULIC DISC BRAKE WITH RESIN PADS, F:160mm, R:160mm ROTORS
72%
Trekkingbike BiXS Campus 2 Lady Wiege
BiXS
Campus 2 Lady Wiege
2016
Trekkingbike
TOURING CONCEPT, ALLOY 6061, LADY WIEGE 700C
SHIMANO ALIVIO RD-T4000 SGS, TOP NORMAL, 9-SPEED
SHIMANO BR-M4050, HYDRAULIC DISC BRAKE WITH RESIN PADS, F:160mm, R:160mm ROTORS
72%
Trekkingbike BiXS Campus 1 Lady Gor
BiXS
Campus 1 Lady Gor
2016
Trekkingbike
TOURING CONCEPT, ALLOY 6061, LADY GOR 700C
SHIMANO DEORE RD-T610 SGS TOP NORMAL DESIGN, 10-SPEED
SHIMANO BR-M447, HYDRAULIC DISC BRAKE WITH RESIN PADS, F:160mm, R:160mm ROTORS
64%
Trekkingbike BiXS Campus 1 Man
BiXS
Campus 1 Man
2016
Trekkingbike
TOURING CONCEPT, ALLOY 6061, 700C
SHIMANO DEORE RD-T610 SGS TOP NORMAL DESIGN, 10-SPEED
SHIMANO BR-M447, HYDRAULIC DISC BRAKE WITH RESIN PADS, F:160mm, R:160mm ROTORS
64%