Trekkingbikes Gazelle 2017

Informationen zu Trekkingbikes
Das Trekkingbike, auch Trekkingrad oder Tourenrad genannt, ist ein Fahrrad, das für die Fahrt auf der Strasse und leichtem Gelände (Waldwege, Feldwege) konzipiert ist. Trekkingräder haben meist Kettenschaltungen und sind mit V-Brake-Bremsen, in den höheren Preisklassen auch Scheibenbremsen, ausgestattet. Die Größe der Laufräder liegt bei Trekkingrädern normalerweise bei komfortablen 28 Zoll und die Bereifung ist etwas profiliert, um das Rad sowohl auf der Strasse als auch in leichtem Gelände fahren zu können. Im Normalfall entspricht die Ausstattung von Trekkingbikes den gesetzlichen Anforderungen (Dynamolicht, Reflektoren usw.) für den Straßenverkehr. Diese Fahrräder sind auch bestens für Radtouren geeignet, da meist Gepäckträger, teilweise auch Lowrider (Vorderrad-Gepäckträger) montiert sind oder sich einfach nachrüsten lassen.

Merkmale:

  • gemäßigte, noch komfortable Sitzposition
  • Kettenschaltungen
  • auch sportive Nabenschaltungen (z.B. Rohloff) möglich
  • mittelbreite Reifen
  • 28-Zoll
  • Beleuchtung
  • Gepäckträger
  • Schutzbleche
  • schnell und leichtgängig
  • Gewicht: 15-20 kg

Einsatzbereich:

  • Kurz- und Langstrecken
  • Wochenend-Ausflüge und mehrtägige Touren
  • Asphalt, Schotter

Ihre Suche lieferte 97 Treffer

1 2 3 4 >> 5
1 2 3 4 >> 5