KTM Fahrrad GmbH

KTM Fahrrad GmbH

Harlochnerstrasse 13
5230 Mattighofen

Tel +43 (7742) 40910
Fax +43 (7742) 409171

office@ktm-bikes.at
www.ktm-bikes.at

Unsere Marken

Rubriken

Fahrräder » City-Bikes
Fahrräder » Kinderräder
Fahrräder » Mountain Bikes
Fahrräder » Rennräder
Fahrräder » Trekkingbikes

Suchwörter

Fahrrad, Mountainbike, Rennrad, eBike, Elektrofahrrad, Trekking, KTM, Aluminium, City, Carbon, Lastenrad, Pedelec, S-Pedelec, Österreich, e-Bike, Trikot, Hose, Bekleidung, Freizeitkleidung, Helm, Ritchey, Brille

Produkte

Marke

Jahr

Kategorie

KTM Bikes

Velobiz News

Velobiz.de ist das B2B Online-Fachmagazin für die Fahrradbranche mit tagesaktuellen Meldungen zu Firmen, Dienstleistern und Fachhändlern der Zweiradindustrie.

KTM will bei Mountainbikes hoch hinaus (29.06.2016)

Mountainbiker mit hohen Ansprüchen sind bereit, für ihre Bikes durchaus tief in die Tasche zu greifen. Der österreichische Hersteller KTM hat darauf reagiert und erweitert für die nächste Saison seine Modelle Scarp und Myroon um High-End-Varianten mit dem Namen Sonic, die derzeit bei den Eurobike Media Days (velobiz.de berichtete) erstmals vorgestellt werden.

Zum Artikel

Stiftung Warentest straft E-Bike-Hersteller ab (23.06.2016)

Sie hat's wieder getan: In der morgen erscheinenden Ausgabe von "Test" veröffentlicht die Stiftung Warentest die Ergebnisse des Tests von 15 E-Bikes, die im Zeitraum Dezember 2015 bis März 2016 eingekauft wurden. Neben vielen guten Modellen sind auch fünf dabei, die das vernichtende Urteil Mangelhaft einstecken mussten. Darunter befinden sich nicht nur zwei Discounter-Modelle, sondern auch einige der meistverkauften E-Bikes im Fachhandel.

Zum Artikel

Unter Strom: Mit Kindern im Gelände (15.02.2016)

Drei sind ein Trend sagt man. Nach KTM hat nun auch Haibike auf der letzten Eurobike erstmals ein E-MTB für Kinder und Jugendliche vorgestellt. Zum Trend fehlt in diesem Segment somit noch ein weiterer Anbieter. Dennoch werden Sinn oder Unsinn von Kinderrädern mit Elektroantrieb im Fahrradmarkt bereits lebhaft diskutiert. velobiz.de-Autorin Andrea Reidl hat sich mit ihrer Familie selbst ein Urteil gefällt.

Zum Artikel

Flyer und KTM rufen Panasonic-Akkus zurück (05.08.2015)

Weil bei zwei bestimmten Serien von Stromspeichern ein Produktionsfehler vorhanden sein könnte, rufen die E-Bike-Anbieter KTM und Flyer von ihnen verbaute Panasonic-Akkus zurück. Die Charge lässt sich offenbar genau eingrenzen. Die Zahl der betroffenen Akkus bewegt sich deshalb nur im niedrigen vierstelligen Bereich. KTM informiert auf seiner Website detailliert (…)

Zum Artikel

KTM macht das Fahrwerk geradlinig (15.07.2015)

Mit der neuen Suspension-Technologie Straight Line Link spendiert Fahrradhersteller KTM seinen populären Fully-Linien Scarp und Lycan für 2016 ein umfangreiches Update. Außerdem gesellt sich mit Kapoho in der kommenden Saison noch eine neue Trailbike-Linie mit 27+-Reifen zur Modellpalette der Österreicher, die als Macina Kapoho zudem auch mit dem neuen Antrieb Performance CX von Bosch angeboten wird.

Zum Artikel

Eurobike Media Days stoßen auf viel positive Resonanz (03.07.2015)

Die Idee war, eine gebündelte Alternative zu den vielen einzelnen Neuheitenpräsentationen für die Presse im Vorfeld der Eurobike zu bieten. Dieser Plan ist mit der Premiere der Eurobike Media Days vom 30. Juni bis 2. Juli in Kirchberg in Tirol aufgegangen.

Zum Artikel

KTM: Marketing-Mann verabschiedet sich (16.12.2014)

Beim österreichischen Fahrradhersteller KTM hat sich soeben Marketing-Mann Martin Gaber verabschiedet. Gaber war zwei Jahre lang für KTM tätig und wird sich künftig (…)

Zum Artikel

KTM beherrscht auch die Nische (18.07.2014)

Gut gemachte Fahrräder für den Alltag in attraktiven Preislagen sind traditionell eine der Stärken von Fahrradhersteller KTM. Darüber haben sich die Österreicher in den letzten Jahren mehr und mehr auch ein Image als Lieferant hochwertiger Rennräder und Mountainbikes erarbeitet. In beiden Beziehungen macht hier auch das Modelljahr 2015, dass KTM vor wenigen Tagen der Fachpresse vorstellte, keine Ausnahme. Die Macher von KTM beweisen mit der neuen Kollektion zudem, dass sie nicht nur Mainstream und Bikesport beherrschen, sondern darüber hinaus auch ein gutes Händchen für Nischen haben.

Zum Artikel

KTM wird mit dem Modelljahr 2014 auch zum Bike-Schuster (04.07.2013)

KTM ist künftig von Kopf bis Fuß auf Radfahrer eingestellt. Im wahrsten Sinn des Wortes: Nachdem 2012 bereits eine eigene Fahrradhelm-Kollektion von den Österreichern im Markt eingeführt wurde, folgen nun Bikeschuhe, die mit gehobener Ausstattung und einem attraktiven Preisleistungsverhältnis überzeugen sollen. Darüber hinaus ist KTM eine Kooperation mit einem namhaften Ergonomie-Experten eingegangen. (...)

Zum Artikel

KTM wagt für 2014 einige große Schritte (01.07.2013)

Wer KTM kennt, weiß, dass die Entscheider beim österreichischen Fahrradhersteller behutsame Schritte bei der Entwicklung des Unternehmens bevorzugen. So gesehen lassen sich einige der Neuerungen für das Modelljahr 2014, die der Fachpresse vergangene Woche am Attersee präsentiert wurden, durchaus als mutig bezeichnen. Wie etwa die Entscheidung, das gesamte Trekking-Programm auf eine neue Rahmenbasis zu stellen sowie das Radmaß 26 Zoll im MTB-Segment zu Grabe zu tragen.

Zum Artikel

4. Internationaler Fahrradentwickler Kongress auf der Messe München (02.04.2013)

Auch in diesem Jahr findet parallel zur Ispo Bike wieder der Internationale Fahrradentwickler Kongress auf der Messe München statt. Die Schwerpunkt-Themen am 25. Juli 2013 lauten: (…)

Zum Artikel

Eurobike Award 2012: Acht Unternehmen freuen sich über Gold (30.08.2012)

Zum Abschluss des ersten Messetages, einer wieder proppenvollen Eurobike, lüftete sich der Vorhang: Acht Unternehmen konnten sich über einen Gold Award freuen. Insgesamt wurden 84 Preisträger durch die internationale Jury, zu der u.a. auch Olympia-Silbermedaillen-Gewinnerin Sabine Spitz angehörte, ausgezeichnet. (…)

Zum Artikel

KTM gibt Gas: Panasonic bringt sportlichen Heckantrieb für E-Bikes (12.07.2012)

Nach Derby Cycle (velobiz.de berichtete) hat jetzt auch Fahrradhersteller KTM einen neuen Heckmotor präsentiert. Dieser wurde gemeinsam mit Panasonic entwickelt und zielt vor allen Dingen auf die (…)

Zum Artikel

Lokalpresse: Neuer KTM-Geschäftsführer stellt sich einem Interview (24.02.2012)

Nach dem Abschied des langjährigen KTM-Geschäftsführers Josef Spießberger hat kürzlich Franz Leingartner den Posten an der Spitze des Fahrradherstellers übernommen (velobiz.de berichtete). Gegenüber den „Oberösterreichischen Nachrichten“ stand der 61-jährige Firmenchef jetzt zu seinen neuen Aufgaben Rede und Antwort und gab dabei auch einen Einblick in die jüngste (…)

Zum Artikel

Die Spaßvariante: Transalp à la Elektro (09.02.2012)

(velobiz.de Magazin, Ausgabe 1/12) Uli Stanciu hat eine Spür­nase für Trends in unserer Branche. Die von ihm ­gegründete Zeitschrift Bike war vor über 20 Jahren ein wichtiger Zündfunke für den Mountainbike-Boom in Deutschland. Auch das Bike-Festival, Prototyp einer immer noch blühenden Festival-Landschaft in Europa, und die Transalp-Events stammen aus seiner Feder. Seit kurzem befindet sich in Stancius Fahrradfuhrpark nun auch ein E-Bike, das sich bereits bei einer Alpenüberquerung bewähren musste.

Zum Artikel

KTM-Mitarbeiter feiern ihren Chef mit Standing Ovations (23.12.2011)

Bei einer Milliarde Schilling Umsatz wolle er in Rente gehen, hat Josef Spießberger einst gesagt. Doch gemessen daran, hätte der langjährige KTM-Fahrrad-Chef schon einige Jahre früher seinen Abschied nehmen müssen. So wurden es nun 100 Mio. Euro Jahresumsatz, mit denen sich Spießberger vor wenigen Tagen bei der Firmen-Weihnachtsfeier von seinen Kollegen verabschiedete. Die feierten ihren künftigen Ex-Chef mit Standing Ovations.

Zum Artikel

KTM-Urgestein Josef Spießberger gibt Geschäftsführung ab (05.09.2011)

30 Jahre lang war Josef Spießberger bei KTM Fahrrad tätig. Jetzt macht der langjährige Geschäftsführer und Lotse des österreichischen Unternehmens auf eigenen Wunsch seinen Chefsessel aus gesundheitlichen Gründen frei. Ein Nachfolger steht bereits fest, zudem werden zahlreiche Aufgaben im Unternehmen neu verteilt. (…)

Zum Artikel

Stiftung Warentest verteilt Elektrorädern gute und schlechte Noten (28.07.2011)

Jetzt ist die Katze also aus dem Sack: Erstmals führte die Stiftung Warentest zusammen mit dem ADAC eine umfangreichen Test von Pedelecs durch: 12 Modelle wurden auf Herz und Nieren geprüft – und zwar so ausführlich wie bislang in keinem Pedelec-Test zuvor, wie es aus Berlin heißt. Die Testurteile sind durchwachsen und reichen von drei mal „gut“ über vier mal „befriedigend“ und drei mal „ausreichend“ bis hin zu zwei mal „mangelhaft. (….)

Zum Artikel

Große Medienauftritte für KTM und Additive Bikes (18.07.2011)

Dank Hans-Heinrich Pardey ist das Thema Fahrrad schon längst bei der renommierten Frankfurter Allgemeinen Zeitung angekommen. Um so schöner für eine kleine Marke wie Additive Bike, wenn wie kürzlich geschehen, dort über eine Neuheit aus dem Unternehmen berichtet wird. Das „Handelsblatt“ hingegen war bisher weniger als Fahrrad-affin bekannt, außer es ging um Zahlen zu den börsennotierten Fahrradherstellern. Mit einem ausführlichen Bericht zu KTM zeigt die Wirtschaftszeitung, dass sie auch anders kann. (…)

Zum Artikel

Elektroräder katapultieren Umsätze bei KTM in die Höhe (13.07.2011)

KTM-Inhaberin Carol Urkauf-Chen hat jüngst geladenen Journalisten nicht nur einen ersten Einblick in das wiederum umfangreiche Fahrradprogramm für die Saison 2012 gewährt, sondern auch über ein erfolgreich abgeschlossenes Geschäftsjahr 2010 berichtet. Laut Chen stieg der Umsatz der KTM Fahrrad GmbH gegenüber dem Vorjahr um (…)

Zum Artikel

KTM e-Downhill-Bike noch in diesem Jahr lieferbar (30.05.2011)

Im vergangenen Sommer wurde das als erstes Downhill-E-Bike von KTM erstmals der Fachwelt vorgestellt (velobiz.de berichtete). Jetzt gibt der österreichische Fahrradhersteller auch den voraussichtlichen ersten Liefertermin bekannt: (…)

Zum Artikel

"Trekkingbike": Leichtgewichte für Stadt und Tour (23.02.2011)

Leicht müssen sie sein und voll ausgestattet. Der Preis ist sekundär. Dies waren die Kriterien für den Trekkingrad-Test in der jüngsten Ausgabe der "Trekkingbike". Zudem auf dem Prüfstand: Fahrradtaschen für längere Touren. (…)

Zum Artikel

Bike testet All-Mountains und Marathon-Fullys (10.02.2011)

in ihrer jüngsten März-Ausgabe unter die Lupe genommen. Mit im Test ist der Vorjahressieger (…)

Zum Artikel

KTM-Bike geht mit Rückenwind in die neue Saison 2011 (01.07.2010)

Der österreichische Fahrradhersteller KTM Bike blickt auf ein erfolgreiches Geschäftsjahr 2010 (endet im Juli 2010) zurück: 190.000 Fahrräder wurden verkauft, seit März sei man in allen Bereichen ausverkauft, heißt es aus Mattighofen. Und im kommenden Jahr will KTM weiter wachsen. 220.000 Fahrräder sollen dann produziert werden und die 100-Mio.-Euro Umsatzgrenze geknackt werden. Mit welchen Modell-Linien dies geschafft werden soll, darüber wurde die Fachpresse gestern am Firmensitz informiert. (…)

Zum Artikel

KTM will für die Fahrradsaison 2011 die Produktion aufstocken (02.06.2010)

In einem kürzlich gesendeten Beitrag im Österreichischen Fernsehen (ORF) äußerten sich sowohl Geschäftsführer Josef Spießberger als auch Inhaberin Carol Urkauf-Chen zur Geschäftsentwicklung im laufenden Jahr. Dem Bericht zu Folge hat KTM in diesem Jahr bereits (…)

Zum Artikel

ZIV: Vorstand und Präsidium formieren sich neu (10.05.2010)

Mit 120 Mitgliedern und Gästen feierte der Zweirad-Industrie-Verband (ZIV) am vergangenen Freitagabend in Heidelberg seine jährliche Versammlung. Dem vorangegangen war die turnusmäßige alle zwei Jahre stattfindende Vorstandswahl, bei der es diesmal einige Neubesetzungen gab. (…)

Zum Artikel

Russischer Premierminister tritt mit KTM-MTB in die Pedale (27.04.2010)

von KTM. Der Staatsmann konnte das Rad kürzlich bei einem Staatsbesuch in Österreich in Empfang nehmen und zwar als Geschenk von (…)

Zum Artikel

KTM-Chefin Urkauf Chen: „Erste erfolgreiche E-Bike-Jahr“ (15.04.2010)

Im Interview mit der , berichtet KTM-Chefin Urkauf Chen über die Erfahrungen mit dem Thema Elektrofahrrad, das das Unternehmen bereits seit acht Jahren beschäftigt. Dabei berichtet sie, dass (…)

Zum Artikel

KTM machte im Geschäftsjahr 2009 einen weiteren Satz nach vorne (29.03.2010)

2009 wird als ein erfolgreiches Jahr in die Geschichte des österreichischen Fahrradherstellers KTM Fahrrad GmbH eingehen. Wie das Unternehmen soeben auf der Firmen-Website www.ktm-bikes.at veröffentlichte, stieg im vergangenen Jahr der Unternehmensumsatz auf (…)

Zum Artikel

Projekt ElectroDrive: Salzburg ist Modellregion für E-Mobilität (22.02.2010)

Mit großem Elan treibt die Salzburg AG, das ist der regionale Energiedienstleister im Bundesland Salzburg, das Thema Elektromobilität voran. Verschiedene Fördergelder fließen mittlerweile ins Projekt, das künftig von einem neuen Geschäftsführer geleitet wird. Aufgrund der großen Nachfrage wird die zuständige ElectroDrive GmbH, eine 100%ige Tochter der Salzburg AG, künftig noch breiter aufgestellt. Das Unternehmen meldet erste Erfolge und stellt in einer Medieninformation zudem ihre Pläne für die Nahe Zukunft vor, bei denen auch zwei E-Bike-Anbieter aus Deutschland und Österreich eine Rolle spielen (…)

Zum Artikel

Gäste bei Paul Lange sammeln viel Geld für krebskranke Kinder (15.02.2010)

Mit einem rauschenden Fest wurde kürzlich der 90. Geburtstag von Fernanda Lange, Unternehmensgründerin von Paul Lange & Co. gefeiert. Anlässlich eines Festaktes in Stuttgart zeigte Firmen-Chef Bernhard Lange einmal mehr, dass er auch als Auktionator erfolgreich agieren kann. Unter den Hammer kam ein Radsportmotiv des Designers und Malers Horst Brozy, das für sagenhafte (…)

Zum Artikel

Österreich: Autobauer Opel schnürt mit KTM ein Eco-Paket (26.01.2010)

vermarktet. Zudem beinhaltet die Zusammenarbeit auch den Bau eines E-Bikes, das unter dem Opel-Label in limitierter Auflage angeboten wird. (…)

Zum Artikel

Normalradler auf Pedelec hält bei Wüstenrennen mit (16.11.2009)

Einen richtigen Härtetest für Mensch und Maschine nahm der österreichische Fahrradhändler Klaus Sever und ein mit BionX-Antrieb bestücktes Mountainbike von KTM auf sich: Sever startete mit dem Pedelec bei der australischen Crocodile Trophy, das als eines der härtesten Mountainbike-Etappenrennen gilt. Einem Bericht bei (…)

Zum Artikel

KTM Fahrrad: Ein Phoenix mit eurasischen Wurzeln (28.10.2009)

Es braucht einigen Druck, um einen Diamanten zu formen. In mehrerlei Hinsicht könnte dies auch als Metapher für die Entwicklung der KTM Fahrrad GmbH dienen - einem Unternehmen, das in den Neunziger Jahren mehrmals am wirtschaftlichen Abgrund stand. Die Krisen haben ein gestärktes, weltoffenes Unternehmen entstehen lassen. Kaum ein Fahrradhersteller hat sich so gründlich wie ertragreich neu erfunden wie KTM. Ein Besuch in Mattighofen gibt einen Einblick in die Erfolgsrezepte der Österreicher. (...)

Zum Artikel

KTM hat in Sachen Elektroräder für 2010 einiges vor (07.07.2009)

Vor wenigen Tagen hat der österreichische Fahrradhersteller KTM der Fachpresse seine Neuheiten für 2010 präsentiert. Neben einigen Glanzstücken im MTB-Bereich lag der Fokus bei den Neuentwicklungen vor allen Dingen auf E-Bikes und Pedelecs. Insgesamt wächst die Range bei den Elektrorädern auf (…)

Zum Artikel

Trekkingbike 4/09: Was taugen Drahtesel als Lastesel? (24.06.2009)

in ihrer aktuellen Ausgabe interessante Antworten fand. (…)

Zum Artikel

Road Bike 05/09: Auch schwache Modelle unter den 16 Rädern (20.04.2009)

eine Preisklasse unter die Lupe genommen, in der laut Leser-Umfragen die meiste Nachfrage zu erwarten sei. Gemeint sind Modelle um 2300 EUR, wo Kunden meist schon mit Carbon als Rahmenmaterial rechnen können. Genau 16 dieser Carbon-Renner gingen ins Testrennen – und diesmal musste auch Kritik geübt werden. (...)

Zum Artikel

Mountainbike 05/09: 16 Tourenfullies im Härtetest (14.04.2009)

-Testfahrer Thomas Schmitt bringt die Ergebnisse auf den Punkt: (...)

Zum Artikel

Bike 05/09: Fahrradtests in Hülle und Fülle (09.04.2009)

– und die wollten gefüllt werden. Klar, dass in Zeiten, in denen viele Biker vor dem Kauf eines neuen Sportgerätes stehen, die Fahrradtests in den Mittelpunkt gerückt werden. Gleich 32 Räder aus drei unterschiedlichen Kategorien wurden unter die Lupe genommen. (...)

Zum Artikel

KTM strebt im laufenden Jahr neuen Unternehmensrekord an (07.04.2009)

"Die Krise ist bei uns nicht zu bemerken, eher im Gegenteil“, so KTM-Eigentümerin Carol Urkauf-Chen, und weiter: „Mengenmäßig steuern wir in diesem Jahr auf einen neuen Unternehmensrekord zu“. Schon im Geschäftsjahr 2007/08 konnte das Unternehmen auf Steigerungsraten verweisen (velobiz.de berichtete). Zudem wurde weiter am Standort in Mattighofen investiert. (...)

Zum Artikel

Mountainbike 03/09: Neun Tourer treten gegeneinander an (09.02.2009)

im Mittelpunkt: Zum einen ein großer Test, in dem neun Touren-Fullys gegeneinander antreten. Zudem gibt es im neuen Heft 16 Extra-Seiten zum Thema Federgabeln, u.a. mit einem großen Test der neuen Touren- und All-Mountain-Modellen. (...)

Zum Artikel

Trekkingbike 6/08: Acht Modelle treten zum Dauertest an (28.10.2008)

hat deshalb zu Jahresbeginn acht Vielfahrer mit ihren Wunschrädern ausgestattet, um nun am Ende des Jahres ein fundiertes Urteil zu positiven und negativen Eindrücken abgeben zu können. Größere Pannen und Ausfälle waren die Ausnahme, aber manche Kleinigkeit verdarb dennoch den sonst positiven Eindruck. (…)

Zum Artikel

BikesportNews dreht erste Runden mit den neuen Bikes (25.09.2008)

die Gelegenheit, insgesamt sechs Bikes aus dem Modelljahrgang 2009 noch vor der offiziellen Präsentation ausführlich unter die Lupe zu nehmen. Der Bericht darüber wurde jetzt in der Oktober-Ausgabe veröffentlicht. Fünf der getesteten Neuheiten kommen so wie sie gefahren wurden in den Handel, bei einem Testrad handelte es sich noch um einen Prototypen. (...)

Zum Artikel

KTM verstärkt das Marketing am Standort Mattighofen (22.09.2008)

Der österreichische Fahrradhersteller KTM wächst nicht nur bei der Zahl der verkauften Fahrräder (velobiz.de berichtete). Auch personell gibt es Zuwachs. In der Marketing-Abteilung unterstützt künftig (...)

Zum Artikel

KTM kann auch im Jahr 2008 weiter kräftig zulegen (15.09.2008)

Der österreichische Fahrradhersteller KTM Fahrrad GmbH ist deutlich auf Wachstumskurs. Nach 138.000 produzierten Fahrrädern im Jahr 2006 und 148.000 im Jahr 2007 meldet das Unternehmen für das Jahr 2008 eine weitere Steigerung auf insgesamt (...)

Zum Artikel

Aktiv Radfahren absolviert umfangreiches Testprogramm (30.05.2008)

für ihre aktuelle Juni-Ausgabe: Unter anderem sechs Trekking-Bikes mit Scheibenbremsen, fünf Rennräder sowie sechs Falträder stellten sich dem Urteil der Redaktion.

Zum Artikel

Mountainbike 4/08: Ist All-Mountain ein Allheilmittel? (11.03.2008)

in ihrer soeben erschienenen 4. Ausgabe dem Produktbereich „All-Mountain“. Werden Fullys und Tourenschuhe dem Anspruch gerecht, in allen Einsatzbereichen die nötige Funktion, aber auch den nötigen Fahrspaß zu bieten? 18 Bikes und acht Paar Tourenschuhe wurden diesbezüglich auf Herz und Nieren untersucht. Zudem im Heft: Exklusive Hardtails für den etwas kleineren Geldbeutel.

Zum Artikel

Trekkingbike 2/08: Weniger ist manchmal mehr (25.02.2008)

werden dem interessierten Leser dabei Modelle mit Starrgabel und coole Urban-Bikes ans Herz gelegt.

Zum Artikel

Fahrradabsatz in Österreich steigt 2007 auf über 400.000 Stück (11.10.2007)

Die Fahrradbranche in Österreich hat ein gutes Jahr 2007 hinter sich: Darin sind sich Einzelhändler, Importeure und Fahrradhersteller einig. Der milde Winter und die früh einsetzende Fahrradsaison haben die Fahrradabsätze angekurbelt. Noch ist das Jahr 2007 zwar nicht ganz vorüber, doch die bereits veröffentlichen Wirtschaftszahlen führender Einkaufsverbände und der wichtigsten Fahrradhersteller aus Österreich deuten alle darauf hin, dass die Zahl der verkauften Fahrräder in Österreich erstmals seit dem Jahr 2000 wieder die Stückgrenze von 400.000 deutlich überschreiten wird. Im Jahr 2006 wurden laut einer Berechnung der ARGE Fahrrad rund 390.000 Fahrräder in Österreich verkauft.

Zum Artikel

Hersteller finden interessante Wege aus dem Einheitsbrei (10.10.2007)

Der Markt für Alltagsfahrräder ist riesig: Rund 80 % der jährlich in Deutschland verkauften Räder sind nach StVZO ausgestattet. Die Verkaufszahlen sind abgesehen von wetterbedingten Schwankungen seit Jahren sehr stabil. Und trotzdem: Der Preiskampf in diesem Bereich ist enorm und kaum ein Anbieter konnte sich in den vergangenen Jahren diesem Preiskampf entziehen. Denn für den Laien war es gerade in den absatzstarken Preislagen schwer möglich, preisrelevante Unterschiede zwischen den einzelnen Modellen und Anbietern auszumachen. Ein eigenes Profil gewinnen, das war die Aufgabe, die sich viele Hersteller im Bereich City- und Trekkingräder für die kommende Saison gestellt haben. Einige Ergebnisse wurden auf den jüngsten Herbstmessen in den neuen Modellkollektionen vorgestellt.

Zum Artikel

Bike & Trimm festigt Stellung als wichtige Ordermesse (05.10.2007)

Vier Tage lang drehte sich in Salzburg auf der österreichischen Fachmesse Bike & Trimm alles ums Fahrrad. Am Dienstag ging die Messe zu Ende und sowohl Aussteller als auch Messeveranstalter ziehen eine positive Bilanz. Die Bike & Trimm ist weiterhin wichtigster Ordertermin für den österreichischen Fachhandel und zieht vermehrt auch Besucher aus dem angrenzenden Ausland an. Einige Fahrradhersteller aus Deutschland feierten in Salzburg Messepremiere.

Zum Artikel

KTM setzt im neuen Modelljahr den Trend zu leichten Rädern fort (08.09.2007)

Der österreichische Fahrradhersteller KTM glänzte vor wenigen Tagen mit hervorragenden Unternehmenszahlen für das vergangene Geschäftsjahr. Auch im nächsten Jahr will man ähnlich erfolgreich sein. Das Rezept dazu: Leichtbau nicht nur im High-Endbereich. Der Werkstoff Carbon spielt dabei eine wichtige Rolle. Dass es aber auch mit Aluminium sehr leicht werden kann, zeigt ein StVZO-zugelassenes Trekkingrad, das es unter 11 kg bringt.

Zum Artikel

KTM legt für das vergangene Geschäftsjahr gute Zahlen vor (07.09.2007)

Zuwächse bei Umsatz und Gewinn meldete soeben der österreichische Fahrradhersteller KTM für das vergangene Geschäftsjahr (endete am 31. Juli 2007). Die Weichen für ein weiteres Wachstum wurden zudem mit der Eröffnung eines neuen Verwaltungs- und Lagergebäudes am Standort Mattighofen gestellt.

Zum Artikel

Mountainbike 9/07: Wer holt die Versender-Krone? (25.08.2007)

wieder Versender unter die Lupe genommen und dabei erneut ein breites Leistungsspektrum mit viel Licht, aber auch mit Schatten entdeckt. Zudem wurden für das September-Heft Bikes auf ihren "Sorglos"-Faktor überprüft und die alte Frage, Hardtail oder Fully, wissenschaftlich untersucht.

Zum Artikel