OnBikeX myBike - Fahrrad Registrierung

Keinen Bock auf Fahrrad­diebstahl?

Bei OnBikeX können Sie Ihr Fahrrad registrieren - Kostenlos und schnell.


Mit vorhandenem Benutzerkonto einloggen

Loggen Sie sich hier ein, um Zugriff auf Ihre Daten und weitere Services zu erlangen.

Haben Sie ihr Passwort vergessen?

Neues Benutzerkonto anlegen

Schützen Sie sich vor Fahrrad­diebstahl! Die Anmeldung Ihres Fahrrads ist kostenlos und dauert nur 5 Minuten.

Fragen zur OnBikeX Fahrradregistrierung

Warum ist eine Fahrrad-Registrierung wichtig?

Pro Jahr werden in Deutschland fast 400.000 Fahrräder gestohlen.

Die Dunkelziffer ist hierbei vermutlich noch höher. Nur ca. 10% der Diebstähle wird aufgeklärt. Der Schaden liegt bei ca. 120 Mio. Euro im Jahr.

Bei 90% aller gefundenen Räder kann der Besitzer nicht ausfindig gemacht werden.

Dies liegt vor allem daran, dass viele Besitzer das eigene Fahrrad nur unzureichend beschreiben können. Es fehlen aber auch eindeutige Fahrrad-Nummerierungen und ein entsprechendes Register mit den Besitzerdaten.

Das hat zur Folge, dass oftmals die Polizei oder Privatleute, die ein Fahrrad finden, keine Möglichkeit haben, dies zurückzugeben. Mit einer Fahrrad-Registrierung ist es viel einfacher, ein Fahrrad an den rechtmäßigen Besitzer zurück zu geben, weil hierbei alle wichtigen Daten und Bilder zu dem Fahrrad gespeichert werden.


Was kostet die Fahrrad-Registrierung?

Sie können beliebig viele Ihrer Fahrräder auf OnBikeX registrieren. Die Registrierung ist kostenlos.


Kann ich ein bereits von der Polizei oder ADFC codiertes Fahrrad registrieren?

Ja, auch ein bereits mit individuellem Code registriertes Fahrrad können Sie zusätzlich bei OnBikeX registrieren. Eine solche Codierung wird zum Beispiel vom ADFC , Polizei oder einigen Fachhändlern vorgenommen. Im Standardfall wird hierbei ein orts- und personenbezogener Code auf den Fahrrad-Rahmen graviert. Im Rahmen der Fahrrad-Registrierung bei OnBikeX können Sie diesen Code ebenfalls mit angeben. Im Falle des Diebstahls veröffentlichen wir den Code zusätzlich zu den anderen Fahrrad-Merkmalen.

Mein Fahrradrahmen hat eine Rahmennummer. Reicht das nicht?

Viele Rahmen haben einen unter dem Tretlagergehäuse eingestanzte Rahmennummer. Leider ist die Systematik dieser Nummer nicht geregelt und daher selbst bei Modellen des gleichen Herstellers in vielen Fällen nicht eindeutig (oder gar nicht erst vorhanden). Ein anderes Problem ist die Tatsache, dass die Nummer unter den Lackschichten des Rahmens kaum auszumachen oder zu identifizieren ist. Dieses Problem tritt häufig auch bei verdreckten Rahmen auf.


Was passiert im Diebstahlfall?

  • 1. Loggen Sie sich mit Ihrem Nutzerdaten bei OnBikeX.de/MyBike ein
  • 2. Wählen Sie bei dem gestohlenen Fahrrad die Funktion "Diebstahl melden"
  • 3. Füllen Sie die Diebstahlmeldung aus
  • 4. Wir veröffentlichen Ihre Diebstahlmeldung bei OnBikeX
  • 5. Wir prüfen die Diebstahlmeldung und informieren alle Fahrrad-Händler im Umkreis um den Diebstahlort.

Wichtig: Melden Sie einen Diebstahl in jedem Fall Ihrer Polizei und Versicherung. Nutzen Sie dazu einfach die Informationen aus Ihrem OnBikeX-Fahrradpass, den Sie bei jedem registrierten Fahrrad einfach ausdrucken können.


Wie werde ich informiert, wenn mein Rad gefunden wurde?

Auf der OnBikeX Diebstahlseite kann jeder prüfen, ob ein aufgefundenes Fahrrad als gestohlen gemeldet wurde und sich mit dem rechtmäßigen Besitzer in Verbindung setzen.

Unser Tipp: Mit einem OnBikeX Sicherheit-Etikett auf Ihrem Fahrrad erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass ein gefundenes Rad gemeldet wird.


Was muss ich im Falle eines Umzugs oder Heirat bzw. Namensänderung beachten?

Aktualisieren Sie in diesem Fall einfach Ihre Personendaten und Telefonnummern.


Ich will mein registriertes Rad verkaufen. Was muss ich beachten?

Löschen Sie das entsprechende Rad einfach in der Liste der von Ihnen registrierten Fahrräder.

Wenn Sie ein Sicherheits-Etikett von OnBikeX bereits auf dem Fahrrad befestigt haben, kann der neue Eigentümer das Fahrrad bei OnBikeX registrieren und dort auch den Code vom Sicherheits-Etikett angeben.


Wer finanziert die OnBikeX Fahrrad-Registrierung?

Sowohl der Fachhandel als auch Industrie, Versicherungen und Medien haben ein vitales Interesse, den Fahrraddiebstahl einzudämmen: Je weniger Fahrräder gestohlen werden, umso mehr Interesse haben Sie als Kunde daran, ein hochwertiges Fahrrad zu erwerben. Die Fahrrad-Registrierung von OnBikeX.de wird von Fachhändlern, Zeitschriften, Verbänden, Versicherungen und diversen Online-Portalen unterstützt. Auch der Verkauf der Sicherheits-Etiketten trägt zur Finanzierung und Weiterentwicklung des Registrierungs-Systems bei.


Wer ist Anbieter der OnBikeX Fahrrad-Registrierung?

Die Onlinemesse OnBikeX und der Registrierungsbereich unter www.onbikex.de/mybike wird von der Firma
RIM Röttger Internet Marketing GmbH
Talsperrenweg 72
58265 Ennepetal
betrieben.

Fragen zum OnBikeX Sicherheits-Etikett

Was ist das OnBikeX Sicherheits-Etikett?

Beispiel Fahrrad Etikett

Zusätzlich zu Ihrer kostenlosen Registrierung können Sie bei uns ein Sicherheits-Etikett für Ihr registriertes Fahrrad anfordern. Auf diesem Etikett ist ein weltweit einzigartiger Code integriert.

  • Das OnBikeX Sicherheits-Etikett ist ein fälschungssicheres Identifikations-Etikett
  • Das Etikett kann ohne Beschädigungen auf jedem Fahrrad-Rahmen angebracht werden
  • Das Etikett ist beständig gegen Chemikalien, Lösungsmittel, Hitze und Witterungseinflüsse
  • Beim Versuch der Ablösung zerstört sich das Etikett selbst
  • Ein Ablösen des Etiketts hinterläßt eindeutige Spuren

Wie wird das OnBikeX Sicherheits-Etikett befestigt?

Das Etikett muss an gut sichtbarer Stelle auf dem Rahmen befestigt werden. Wir empfehlen die Anbringung auf dem Oberrohr oder im oberen Teil des Sitzrohrs.

Bei der Beklebung ist darauf zu achten, dass die entsprechende Stelle absolut trocken und fettfrei ist.

Die Beklebung sollte bei einer Aussentemperatur von mind. 10Grad erfolgen. Die volle Klebkraft des Etiketts wird nach ca. 48 Stunden erreicht.


Was bringt das OnBikeX Sicherheits-Etikett?

Das Etikett selbst bietet keinen Diebstahlschutz, zeigt aber einem potenziellen Dieb, dass das Fahrrad registriert wurde und dadurch nur schwer vermittelbar sein wird. (Präventionsschutz). Auch wird ein großer Teil der gestohlenen Fahrräder nach einiger Zeit wieder aufgefunden.

Der Registrierungs-Code erleichtert dem Finder oder der Polizei erheblich die Arbeit, Sie über den Fund zu informieren.


Was kostet das OnBikeX Sicherheits-Etikett?

Das OnBikeX Etikett kostet einmalig 14,90€.
Inklusive Versandkosten und inklusive gesetzlicher Mehrwertsteuer

Tipps zum Fahrrad-Diebstahl

Was kann ich sonst noch gegen Fahrrad-Diebstahl tun?

  • Das richtige Schloss
    Nutzen Sie ein hochwertiges Schloss. Im Optimalfall können Sie damit dann Vorder- und Hinterrad gleichzeitig sichern und das Rad zusätzlich noch an einem fest installierten Gegenstand, wie z.B. einem Laternenpfosten, befestigen. Achten Sie beim Schlosskauf nicht nur auf einen guten Schutz gegen mutwillige Zerstörung sondern berücksichtigen Sie auch wichtige Faktoren wie Gewicht und Transportmöglichkeit.
    Zu dem richtigen Schloss berät Sie Ihr Fachhändler gerne.
  • Der richtige Abstell-Platz
    Vermeiden Sie es, das Rad in einsamen Gegenden abzustellen, in denen ein potenzieller Dieb genug Zeit und Ruhe hat, um ein Schloss zu knacken und das Rad zu stehlen.
  • Keller, Box oder Garage
    Zu Hause sollten Sie das Rad auch in geschlossenen Räumen zusätzlich nochmals abschließen. Dies gilt auch dann, wenn das Fahrrad in einer speziellen Fahrrad-Box oder in der Garage abgestellt ist.
  • Alle Merkmale speichern
    Speichern Sie bei Ihrer OnBikeX Fahrrad-Registrierung möglichst viele Daten zu dem Rad.
  • Sicherheits-Code
    Bei Ihrer kostenlosen Fahrrad-Registrierung können Sie zusätzlich ein Sicherheits-Etikett bestellen. Dieses Etikett wirkt abschreckend und erleichtert es, ein wiedergefundenes Rad an den richtigen Eigentümer zurück zu geben.

Was muss ich beim Fahrradschloss beachten?

Kein Fahrradschloss bietet 100%igen Schutz gegen Diebstahl. Alle Schlösser, die einem Aufbruchversuch mindestens 3 Minuten standhalten, können einen Diebstahl aber effizient verhindern. Benutzen Sie daher nur hochwertige Schlösser. Dies können Bügelschlösser, aber auch Falt- und Kettenschlösser sein. Ein Tipp der Polizei ist auch, immer 2 Schlösser unterschiedlicher Art zu verwenden (z.B. Bügelschloß und Felgenschloß), weil in vielen Fällen Fahrrad-Diebe immer nur ein Werkzeug für eine Schloßart dabei haben. Fragen Sie im Bedarfsfall Ihren Fachhändler.


Ist Fahrrad-Diebstahl über die Hausratversicherung abgedeckt?

Bei einigen Hausratversicherungen ist der Schaden beim Diebstahl von Fahrrädern abgedeckt, bei anderen muss dies über extra Versicherungsbausteine abgeschlossen werden. Prüfen Sie unbedingt die genauen Bedingungen bei Ihrer Hausratversicherung, denn teilweise werden Schäden nur innerhalb eines bestimmten Diebstahl-Zeitraums anerkannt (z.B. 6.00-22.00 Uhr) oder die Entschädigungssumme ist zu knapp bemessen.


Gibt es spezielle Fahrradversicherungen?

Ja, bei vielen Fahrrad-Fachhändlern können Sie Fahrräder zu pauschalen Konditionen gegen Diebstahl aber auch Vandalismus, Reparaturen und Verschleiß über Spezial-Anbieter versichern lassen. Insbesondere bei hochwertigen Marken-Fahrrädern ist dies zu empfehlen. Fragen Sie im Bedarfsfall Ihren Fachhändler.

Fragen zum Datenschutz

Welche Daten werden abgefragt und gespeichert?

Bei der Registrierung werden die Daten zu Ihrem Namen, Anschrift, Telefon und Email erhoben.

Für jedes von Ihnen registrierte Fahrrad werden die Angaben zu Marke, Modell und Ausstattungsmerkmalen abgefragt.

Diese Angaben dienen dazu, im Falle eines Diebstahls zum einen Ihr Fahrrad möglichst genau beschreiben zu können und Sie selbst umgehend über neue Hinweise zum Beispiel bei einem Fund informieren zu können.


Ist eine anonyme Registrierung möglich?

Ja, Sie können sich bzw. Ihr Rad völlig anonym registrieren.

Einzige Voraussetzung ist eine langfristig funktionierende Emailadresse, damit Sie informiert werden können, wenn Ihr Rad im Falle eines Diebstahls wiedergefunden wurde.

Für die Zusendung eines Anti-Diebstahl-Etiketts benötigen wir allerdings zwingend Ihre Anschrift.


Wird meine IP-Adresse oder sonstige personenbezogene Informationen gespeichert?

In der OnBikeX Datenbank werden nur Informationen gespeichert, die im Diebstahlfall zu einer schnelleren Aufklärung beitragen. Hierbei können Sie im Falle eines Diebstahle selbst entscheiden, ob z.B. Ihre Telefonnummer veröffentlicht werden soll. Eine Speicherung Ihrer IP-Adresse oder anderer Informationen, die Sie nicht auf freiwilliger Basis gemeldet haben, erfolgt nicht.