Nachrichten

 Die Scharfmacher
Meldung vom: 18.04.2015
Reichweite:
71.905 Views
47 Websites

Die Scharfmacher

Tune Salzstreuer-Naben

Mit Tune kann man nicht nur flott Radfahren. Jetzt könnt Ihr damit auch kochen. Aus den legendären Kong-Naben für Mountainbike-Scheibenbremslaufräder machen die Bugginger Salz- und Pfefferstreuer.

Im knallharten VeloTotal-Dauertest bei Wind und Wetter draussen trotzten sie härtesten Bedingungen in der warmen Küche. Kein Verschleiss, selbst nach wochenlanger Nutzung und extremen Temperaturen von 16 bis 22 Grad Celsius (Plus!). Damit erweitert Tune das Sortiment spektakulärer Küchen-Goodies von der Karbon-Tasse über den Gabel-Löffel Sporky in den Gewürzschrank hinein. Erhältlich in allen Eloxalfarben und Weiss. Ein Paar kostet 69 Euro. Fans der King/Kong Naben können erleichtert sein: Einen Teil der Produktion will Tune weiterhin für den Laufradbau verwenden.  

http://www.tune.de

 

Die Scharfmacher empfehlen

Social Media


Die Scharfmacher einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Die Scharfmacher

(Redakteur VeloTotal)