Nachrichten

Auto. Motor. Sport.
Meldung vom: 31.05.2016
Reichweite:
613.404 Views
364 Websites

Auto. Motor. Sport.

Der Mittelmotor von Brose

Brose, einer der wichtigsten Zulieferer der Automobil-Industrie, produziert einen Elektromotor für Fahrräder. Das Ergebnis ist ziemlich sportlich.

Die Brose Gruppe ist ein Schwergewicht unter den Zulieferern der internationalen Automobilindustrie. Nach eigenen Angaben steckt in jedem zweiten Neufahrzeug weltweit ein Brose-Produkt, etwa Fensterheber, Türschlösser oder eben Elektromotoren.  Die Spezialisierung auf mechatronische Systeme und die Weltmarktführerschaft bei Elektromotoren im Automotive-Bereich dürften wohl recht gute Voraussetzungen für einen Elektromotor für Fahrräder gewesen sein. Was lag also näher, als dem boomenden E-Bike-Markt einen Motor zu bauen?  Der E-Bike-Motor wird von der eigens gegründeten Brose Antriebstechnik GmbH & Co in Berlin gefertigt. Basis des Antriebs ist ein millionenfach produzierter Lenkungsmotor für Autos. Seit 2014 läuft die Serienproduktion. Damit ist Brose der einzige Hersteller, der einen E-Bike-Mittelmotor in Deutschland produziert. Der Brose-Antrieb ist inzwischen seit einem Jahr erfolgreich im Handel, und die Marke Brose erreicht einen immer höheren Bekanntheitsgrad unter Endverbrauchern. Christoph Bantle, Geschäftsführer der Brose Antriebstechnik meint: „Wir sind stolz auf unser erstes Jahr im Handel und freuen uns, dass sich immer mehr Menschen für unser System entscheiden. Unsere Mission, E-Bike-Design und Fahrgefühl zu ermöglichen, das begeistert, trifft die Bedürfnisse des Markts und wird uns auch in Zukunft leiten.“ 

Der Motor wiegt nach Angaben des Herstellers 3400 Gramm (zum Vergleich: der Bosch-Motor wiegt etwa 600 Gramm mehr). Das ist möglich durch leichte Werkstoffe wie Aluminium und Magnesium. Da er auch noch recht klein ist, lässt er sich unauffällig im Rahmen integrieren. Außerdem verspricht Brose einen der leisesten Mittelmotoren des Marktes, was auch unserem subjektiven Eindruck entspricht. Brose bietet ein eigenes Display, der Motor funktioniert aber auch mit Fremddisplays.
Natürlich sind viele Händler vom Motor begeistert: „Wir sind total überzeugt vom Brose Motor – das gesamte Paket hat hier bei uns im Bike’n Soul E-Shop so richtig eingeschlagen! Wir haben den Motor 2015 jeden Tag am Hackl-berg  auf Herz und Nieren getestet, und wir konnten keine Schwachstellen finden. Deshalb, und weil wir uns auf reibungslosen Service verlassen können, verkaufen wir Modelle mit Brose-Motor unheimlich erfolgreich. Eigentlich sind unsere Kunden schon überzeugt vom Motor, sobald sie das E-Bike sehen. Der Motor ermöglicht eine elegante Integration in den Rahmen, und letztendlich ist das Aussehen des Rads wichtig für jeden Fahrer, nicht wahr?“ lobt Bascht Hasenauer vom Radgeschäft Bike‘n’Soul in Saalbach Hinterglemm.

Bilder

Auto. Motor. Sport. empfehlen

Social Media


Auto. Motor. Sport. einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Auto. Motor. Sport.

(Redakteur VeloTotal)