Nachrichten

Der Bodyguard-Rucksack Die Tour-Version des Attack fasst 28 Liter Volumen.
Meldung vom: 25.08.2015
Reichweite:
325.206 Views
211 Websites

Der Bodyguard-Rucksack

Deuter Attack Tour & Enduro

Der Attack ist der Rucksack mit Beschützerinstinkt. Für den Sommer 2016 hat Deuter ihn innen wie außen überarbeitet. Unter anderem soll er dank des neuen Protektors von Sas-Tec leichter und flexibler sein. Im normalen Zustand ist er weich und flexibel, doch unter Aufprall verhärtet er sich je nach Intensität – und wandelt sich anschließend wieder zurück in seinen Urzustand.

Die Hüftflosse setzt Deuter weiter oben unterhalb des Rippenbogens an, damit er bergab nicht „ausbrechen“ kann. Weitere Details: Brillen-Fach, Smartphone-Tasche, seitl. Befestigungen für Protektoren, Werkzeugfach, integrierte Regenhülle, Full-Face- und normale Helmhalterung. Neu sind die spezielle Enduro Variante (16 l) sowie der größere Attack Tour (28 l). 

Bilder

Der Bodyguard-Rucksack empfehlen

Social Media


Der Bodyguard-Rucksack einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Der Bodyguard-Rucksack

(Redakteur VeloTotal)