Nachrichten

Der Prostata-Sattel
Meldung vom: 12.01.2015
Reichweite:
520.992 Views
328 Websites

Der Prostata-Sattel

SQ labs 600 active verhindert Sitzbeschwerden mit Spezialsattel

Immer mehr Fahrradhersteller entwickeln Räder für Senioren. Spezialsättel für Senioren gibt es kaum. Ein besonders ungewöhnliches Design bietet SQ lab.

Der 600 active zielt speziell auf Radfahrer mit Prostata-Problemen. Der Dammbereich schwebt frei über der großen Aussparung. Die Sitzschalen sind in drei Breiten einstellbar. Jede Sitzschale ist einzeln gedämpft und in alle Richtungen leicht beweglich. Die Hauptfederung soll für eine seitliche, gedämpfte Bewegung des Beckens sorgen. Diese Bewegung ähnelt der Beckenbewegung des Gehens und entlastet während dem Radfahren die Bandscheiben, insbesondere an den unteren Lendenwirbeln. Er eignet sich für Räder mit sehr aufrechter Sitzposition und wird von Urologen empfohlen. Der Sattel ist nicht für Mountainbikes oder Rennräder geeignet. Der 600 active ist einsetzbar bis 120 Kilo Körpergewicht. Bei höherem Körpergewicht empfiehlt SQ lab den 621 active in 24 cm.     

online why do men cheat women affair

Der Prostata-Sattel empfehlen

Social Media


Der Prostata-Sattel einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Der Prostata-Sattel

(Redakteur VeloTotal)