Nachrichten

Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2015 kommt aus Hamburg
©Stadtteilschule Barmbek
Tipps
Mehr Informationen zur Initiative AKTIONfahrRAD, deren Ziele und Aktionen, finden Sie hier !
Meldung vom: 28.05.2015
Reichweite:
1.573.941 Views
953 Websites

Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2015 kommt aus Hamburg

Ein Gewinner dank viel Engagement der Schüler

Der Beirat der AKTIONfahrRAD hat in seiner Sitzung am 20. Mai 2015 Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2015 prämiiert. In der Finalrunde konnte sich die Stadtteilschule Barmbek in Hamburg durchsetzen.

Die Entscheidung fiel dem Beirat der AKTIONfahrRAD nicht leicht. 14 Schulen kamen in die Endrunde, vier dieser Schulen machten dann das knappe Finale untereinander aus.

Die Gemeinschaftsschule Barmbek erreichte die Endausscheidung wegen der bereits stattfindenden,  umfangreichen fahrradfreundlichen  Aktivitäten und aufgrund der geplanten Projekte. 
Die Schule unterstützt ihre Schüler mit vielfältigen Aktionen, desweiteren gibt es einen Fahrradkeller und ein Übungsgelände sowie Kooperationen mit Radhändlern und Sportvereinen in der Umgebung.

Insbesondere die schuleigene „Fahrradfirma“ habe die Jury überzeugt, man könne daran erkennen, welchen Stellenwert das Radfahren an dieser Schule einnimmt.
"Das schulische Engagement strahlt in die Freizeit aus! Hier verdeutlicht sich das Engagement, denn die Firma wird tatsächlich in der Freizeit der Schülerinnen und Schüler betrieben. Zudem wird diese Initiative von drei Jahrgängen der Schule getragen.  Damit ist sie eine “Leuchtturmschule”, die andere Schulen  zum Mitmachen animieren kann" sagt Ulrich Fillies von der AKTIONfahrRAD.
Die Fahrradfirma repariert, montiert und verkauft Fahrräder auf schuleigenen Messen und mittlerweile auch bundesweit. Als weitere Aktionen der Stadtteilschule Barmbek sind Beteiligungen an Schüler-Rennen und Triathlons geplant. Die Aktivitäten der Fahrradfirma sollen zukünftig bei Messen und Flohmärkten weiter ausgebaut werden.
In der Endausscheidung war auch entscheidend, dass nahezu 20 Prozent der 320 Schülerinnen und Schüler schon mit dem Rad zur Schule kommen.

Die Gewinnerschule reist zum BIKE Festival nach Willingen und gewinnt 15 Fahrräder von SCOOL. Die Übergabe der Bikes wird am 13. Juni 2015 auf der Hauptbühne erfolgen.

Deutschlands fahrradfreundlichste Schule ist ein Projekt der AKTIONfahrRAD. Hier konnten sich Schulen seit Januar 2015 auf der Internetseite bewerben.
Im Beirat der AKTIONfahrRad sind die Hersteller ABUS, Connex , Continental, Gonso,  HEBIE, SCOOL, SRAM, TIP TOP, als Versicherungspartner die Wertgarantie, als Händlerverbund  OnBikeX.de, als wissenschaftlicher Ratgeber die Deutsche Sporthochschule Köln und als Reisepartner der Sportbund.

Bilder

Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2015 kommt aus Hamburg empfehlen

Social Media


Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2015 kommt aus Hamburg einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2015 kommt aus Hamburg