Nachrichten

Ein Fall für Fahl
Meldung vom: 19.12.2014
Reichweite:
86.157 Views
50 Websites

Ein Fall für Fahl

Ultraleichte Fatbike-Laufräder von Tune

Fatbikes sind "in", aber schwer. Besonders an den Laufrädern ist Gewichtstuning sinnvoll. Ehrensache für den Leichtbauspezialisten Tune.

Die Bugginger bauen jetzt auch Komplettlaufräder für Fatbikes. Bereits länger schon fräsen sie extrabreite Naben, Schnellspanner und Steckachspanner, die sich schon in diversen Fatbikes bewährt haben. Die Felge zum Laufrad liefert die italienische Firma Raceware. Die Enso 685 Felge wird vollständig aus Karbon in Italien hergestellt, ist 85 Milllmeter weit und wiegt laut Hersteller weniger als 400 Gramm. Die gezackte Linie von Speiche zu Speiche ist ein wenige Millimeter hohes, plastisches Profil, das die Felge stabilisieren soll. Das Gewicht der Laufräder soll etwa 1600 Gramm betragen. Doch warum widmet sich ein Leichtbauer, dessen Geschichte, Können und Geschäftspolitik vollständig um das Thema Leichtbau kreist überhaupt dem Thema Fatbike? Wir tippen auf Uli Fahl. Der Gründer und Chef von Tune ist selber leidenschaftlicher Fatbiker.   

Ein Fall für Fahl empfehlen

Social Media


Ein Fall für Fahl einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Ein Fall für Fahl

(Redakteur VeloTotal)