Nachrichten

Mini-Lampen mit Superkraft
Meldung vom: 11.11.2015
Reichweite:
137.356 Views
226 Websites

Mini-Lampen mit Superkraft

Axa Greenline 15

Das Greenline 15 Lampenset ist quasi der Mini unter den Fahrradlampen: leistungsstark, kompakt und schön. Wir haben sie ausprobiert.

Das Rücklicht verfügt über zwei Leuchtstufen (hell und sehr hell), die per Tastendruck durchgeschaltet werden. Da es eine Ladestandsanzeige und keine Blinkfunktion hat, ist es für den Straßenverkehr zugelassen.  Mit dem kleinen Clip kann man es auch am Rucksack befestigen. Aufladbar per USB-Kabel. Axa verspricht, dass eine Akkuladung  vier Stunden anhält, das Laden soll weniger als zwei Stunden dauern. Der Akku soll 1000 mal aufgeladen werden können, die Lampe bei Temperaturen zwischen -10 und +40 ° Celsius funktionieren. Der Lichtkegel reicht laut Axa 40 Meter weit und soll aus hunderten von Metern sichtbar sein. Das Vorderlicht kostet 25,95 Euro, das Rücklicht 18,95, das Set 34,95 Euro, je inklusive Ladekabel.  
Unser Eindruck aus der Praxis: Das Lampenset ist angenehm klein und handlich, leicht zu bedienen und strahlt eindeutig stark genug für den Straßenverkehr. Wir empfehlen das preisgünstige Set. Der Hersteller Axa Security aus Deutschland ist ein Spezialist für Sicherheit rund ums Rad und produziert ausser vielen Lampenmodellen auch Schlösser und Kettenkästen. 

Bilder

Mini-Lampen mit Superkraft empfehlen

Social Media


Mini-Lampen mit Superkraft einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Mini-Lampen mit Superkraft

(Redakteur VeloTotal)