Nachrichten

Mister Universal Wolfram Kurschat
Meldung vom: 21.10.2015
Reichweite:
733.572 Views
859 Websites

Mister Universal

Wolfram Kurschat im Interview

Technologie-Scout, Produkt- und Konzeptentwickler, Business-Development-Berater: Mountainbike-Legende Wolfram Kurschat ist ein vielbeschäftiger Mann. Mit seinem MTB-Rennteam „Koch Engineering-Müsing Racing“ fungiert er auch als Testimonial für Produkte im Bereich Sport und Gesundheit, wie etwa für die Marke ILON. Velototal sprach mit dem Tausendsassa.

VeloTotal: Herr Kurschat, man kennt Sie in der Szene als den erfolgreichen Rennfahrer. Die wenigsten wissen jedoch, was Wolfram Kurschat im beruflichen Alltag macht. Können Sie uns hier einen kurzen Überblick geben.  

Wolfram Kurschat: In den vergangenen 20 Jahren war ich auf den internationalen Rennstrecken unterwegs und habe meine persönlichen Grenzen ausgelotet. Ich freue mich, dass es bis ganz nach oben gereicht hat. Parallel dazu habe ich mich jedoch auch beruflich sehr gut orientiert. Ich hatte immer schon sehr großes Interesse an wissenschaftlichem Arbeiten, immer auf der Suche nach etwas Neuem mit der Motivation, dieses schnellstmöglich greifbar und nutzbar zu machen. Genau das ist auch heute meine Motivation bei meinen zahlreichen Projekten. Das Kerngeschäft besteht aus Technologie-Scouting, Produkt- und Konzeptentwicklung sowie Business Development ... im Bereich Sport und Gesundheit. In Heidelberg habe ich Pharmazie studiert und bin approbierter Apotheker. Ich bearbeite viele Projekte über die Kurschat Consulting sowie in Projekt-Teams bei der renommierten internationalen Marktstrategieberatung Homburg & Partner, als Senior Advisor im Kompetenzzenter Consumer Investment Goods. Weiter sieht man mich auch im Tagesgeschäft der öffentlichen Apotheke.  

VeloTotal: Was kann man sich genau unter diesen Projekten vorstellen ?  

Kurschat: Es geht letztlich bei all diesen Projekten darum, neue Ideen und Erfindungen erfolgreich in den Markt zu bringen. Oft muss an Konzeptideen noch etwas geschliffen werden, um diese auf die aktuell gefragten Bedürfnisse perfekt abzustimmen. Die Herausforderung ist es, aus einer Erfindung (Invention) eine kommerzielle Innovation zu machen (commercial innovation), welche dann im Idealfall auch neue Standards bringt. Meine Projekte liegen im Bereich von Produkten an der Schnittstelle Sport und Gesundheit. Ich arbeite hier auch mit Pharmaunternehmen zusammen, wie z.B. Cesra Arzneimittel, um die Produkte der Marke Ilon zu ent-wickeln und zu testen.  

VeloTotal: Sie haben zum Start dieser Saison auch ein eigenes Team gegründet?  

Kurschat: Ja, das ist richtig. Über das Team biete ich auf der einen Seite aktuellen Talenten die Möglichkeit, sich sportlich zu entwickeln. Und ich stehe den Athleten als Mentor zur Seite. Auf der anderen Seite habe ich so eine perfekte Plattform, die Produkte und Konzepte, an denen ich arbeite, innerhalb der Zielgruppe zu testen. Auf diese Weise kann man nützliches und wichtiges Feedback generieren.    

Bilder

Mister Universal empfehlen

Social Media


Mister Universal einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Mister Universal

(Redakteur VeloTotal)