Nachrichten

Mit Sack und Pack: Norco Taschen für die Radreise Norco Nevada
Meldung vom: 10.08.2015
Reichweite:
63.543 Views
58 Websites

Mit Sack und Pack: Norco Taschen für die Radreise

Norco Nevada und Columbia Reisetaschen

Welche Tasche eignet sich für die mittelschwere Europareise? Eine je besonders gute Lösung mit mittlerem Packvolumen für Vorder- und Hinterradgepäckträger bietet der Taschenspezialist Norco.

Die rucksackähnlichen, sehr flexiblen Nevada Hinterradtaschen (40 x 30 x 22 cm) aus robustem Norco Nylon-gewebe sind auf Pedalseite abgeschrägt für mehr Beinfreiheit – auf der gegenüber liegenden findet sich dafür je ein extra RV-Täschchen. Den 21-Liter-Hauptraum verschließt ein Cordelzug, darüber stülpt sich ein Deckel mit integriertem  RV-Fach für wichtiges Kleinzeug. Hinter einem weiteren RV ganz hinten oben sind die Druckknöpfe für die Befestigung der Regenhaube. Weitere Features: seitliche Steckhalterung für LED-Lichter; gummierte, abwaschbare Rückwand; inklusive Regenhaube; reflektierende Elemente.

Für Lowrider-Gepäckträger eignen sich die sehr handlichen Columbia-Taschen aus wasserdichtem Norco Tarpulin-Gewebe. Sie sind 3D-verschweißt, verfügen über Klickfix-Universalschienen und machen einen sehr robusten Eindruck. Das feste Material in Kombi mit den überschaubaren Maßen (34x32x15 cm, 2x15 l, 1400 g) bietet angenehmen Packkomfort. Am Rollverschluss dichtet eine Kunststofflippe mit. Extra: eine herausnehmbare RV-Innentasche (Druckknöpfe). Auch in Grau-Schwarz erhältlich. Top für die kleine Reisetour.  

Bilder

Mit Sack und Pack: Norco Taschen für die Radreise empfehlen

Social Media


Mit Sack und Pack: Norco Taschen für die Radreise einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Mit Sack und Pack: Norco Taschen für die Radreise

(Redakteur VeloTotal)