Nachrichten

Neues von Cycle Union 2018
Meldung vom: 07.09.2017
Reichweite:
13.674 Views
49 Websites

Cycle Union setzt bei Pedelecs der e-bike manufaktur auf Antriebssystemen von Continental.

Paukenschlag bei Cycle Union: Im Modelljahr 2018 bietet der deutsche Qualitätshersteller erstmals Pedelecs der e-bike manufaktur mit Antriebssystemen von Continental. Erst seit kurzer Zeit ist bekannt, dass Conti mit eigenen Mittelmotoren in den Markt für E-Bikes einsteigt. Der breit aufgestellte Konzern sieht in diesem wachsenden Markt weltweit große Dynamik und viel Potenzial.?Rainer Gerdes, Leiter Marketing und Produktmanagement bei Cycle Union, betont: „Wir haben bei der e-bike manufaktur eine Zeit intensiver Produktentwicklung hinter uns und sind stolz, jetzt mit dem neuen Antrieb von Continental durchstarten zu können. Wir haben stark in diese Premium-Produktlinie investiert: die Hauptbestandteile des Rahmens werden im Gravity-Casting-Verfahren er-stellt.“Alleinstellungsmerkmal der neuen Continental-Antriebe ist die Einbindung eines stufenlos schaltbaren NuVinci-Getriebes. Mit dieser Weltneuheit entfällt die bisher unumgängliche Schaltung am Hinterrad. Zudem kommt erstmals ein hochwertiges und robustes 48V-System zum Einsatz, das Continental aus dem Automotive-Bereich abgeleitet hat. Die komplette Neuaufstellung des Portfolios wurde auch vom Ziel bestimmt, künftig alle Modelle mit batterie-integriertem Rahmendesign anzubieten. Damit trifft die Cycle Union den Nerv der Zeit, zumal nicht nur Diamant- und Trapez-Rahmen, sondern auch die Wave-Rahmen mit integriertem Akku versehen werden. ?Neun Modelle der e-bike manufaktur kommen 2018 auf den Markt. Die Palette reicht von Tiefeinsteigern über Citybikes und Trekkingräder bis hin zu Reise-Pedelecs mit umfangreicher Transportkapazität. Als Antriebseinheit kommt bei diesen Modellen der „48er Core“-Motor von Continental zum Einsatz, mit einem maximalen Drehmoment von 70 Nm und rund vier Kilo Gewicht. Die Kapazitäten der Akkus liegen bei 500 bzw. 600Wh – es wird also jede Reichweiten-Diskussion überflüssig sein. Preislich bewegen sich die Räder von 2.999,00 bis 4.399,90 Euro.

www.cycle-union.de

Neues von Cycle Union 2018 empfehlen

Social Media


Neues von Cycle Union 2018 einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Neues von Cycle Union 2018

(Velototal GmbH)