Nachrichten

Verboten gut: neuer Stufensattel von SQ lab
Meldung vom: 05.03.2015
Reichweite:
654.777 Views
360 Websites

Verboten gut: neuer Stufensattel von SQ lab

SQ lab präsentiert Tourensattel mit Doppelstufe

Einen "unfairen Vorteil" verschaffen sich Radprofis nach Ansicht der UCI wenn ihr Rad nicht den Regeln entspricht. Eine Regel besagt: Der Sattel muss waagerecht stehen. So gesehen bietet das bewährte Stufenkonzept von SQ lab mit erhöhtem Heck einen unfairen Vorteil. Jetzt sogar doppelt unfair.

Der neue SQ lab active 602 DS hat nämlich eine Doppelstufe. Doch damit zielen die Münchener Ergonomiespezialisten auf Trekking- und Tourenradfahrer. Bereits der Vorgänger 602 active sorgte bei dieser Zielgruppe für manches Aha-Erlebnis. Eine Verbesserung soll die zweite, etwas tiefer liegende Stufe in der Sitzfläche bringen. Bei nur leicht nach vorne gebeugter Sitzposition sorgt sie laut Hersteller für eine bessere Druckverteilung zwischen Schambeinen und Sitzknochen. Darum soll der in drei Breiten erhältliche 602 active DS Sattel gerade bei längeren Touren noch komfortabler sein. Ein Versprechen, dass wir nach ersten Probefahrten bestätigen. Die Doppelstufe gibt es bisher nicht fürs Rennrad oder Mountainbike, sondern nur fürs Touren- und Trekkingrad. Die UCI-Kommissare dürfen sich also entspannen. Zum Beispiel beim Radfahren mit dem 602 active DS.     

online why do men cheat women affair
cheat husband most women cheat wife cheat story
early abortion methods abortion pill free abortion pill costs
buy abortion pill mifepristone misoprostol read

Verboten gut: neuer Stufensattel von SQ lab empfehlen

Social Media


Verboten gut: neuer Stufensattel von SQ lab einem Freund Empfehlen

Name des Empfängers:

E-Mail Adresse des Empfängers:

Ihr Name:

Ihr Kommentar:

Mister Wong Icio Oneview Seekxl Linksilo Readster Folkd Yigg Stumbleupon Google Blinklist Alltagz Infopirat

Autor der Meldung: Verboten gut: neuer Stufensattel von SQ lab

(Redakteur VeloTotal)