Testberichte Alle Kategorien Alle Marken 2005

Ihre Suche lieferte 81 Treffer

1 2 3 4 5 6 >> 9

Test Bergamont Allride Comp

Fazit: Heft 11/12 2004
Fazit: Das Bergamont Allride wird seinem Namen voll gerecht. Es macht alles mit, vom Ausflug in den Bikepark bis hin zum täglichen Weg in die Schule oder zur Arbeit. Ein multifunktionales Hardtail mit dem gewissen Funfaktor. Testurteil: Makellos

Test Bergamont Platoon Pro

Fazit: heft 1/2 2005
Fazit: Ein absolut gelungenes Hardtail für Spaßausfahrten und auch für den Rennbetrieb. Das Platoon Pro bietet eine runde Ausstattung und eine klasse Fahrcharakteristik zum mehr als fairen Preis. Testurteil: Makellos

Test Bergamont Rockaddict

Fazit: Heft 1/2 2005
Fazit: Das Rockaddict empfiehlt sich für Tourensüchtige, die einer Ausfahrt ihre spaßigsten Seiten abgewinnen wollen. Mit massiveren Reifen ist auch die Eignung als leichte Dual-Slalom-Maschine denkbar. Testurteil: Makellos

Test Cannondale Jekyll

TESt Heft 04/05
Egal ob Uphill, Singletrail oder Downhill, mit dem „Jekyll“ ist man immer gut bedient. Dass es in keiner Disziplin zu Spitzennoten reicht, liegt an der recht schwachen Ausstattung. BIKE-URTEIL: GUT

Test Cannondale Prophet 1000

Test Heft 03/05
Undercover: Cannondale arbeitet neuerdings mit gedeckten Farben. FAZIT: Das „Prophet“ ist eine gute Wahl für Touren-Fahrer mit dem Wunsch nach möglichst viel Komfort. In der Enduro-Klasse sind sowohl der Rahmen als auch die Anbauteile überfordert, wenn es ruppig bergab geht. BIKE-URTEIL: GUT

Test Cannondale Scalpel Team Replica

Test Heft 01/05
Schlanker Racer: wenig Gewicht, wenig Federweg, wenig Komfort - zu einem extrem hohen Preis! Zum Glück arbeitet die Lefty-Gabel mit großem Hub und hoher Lenkpräzesion, der elektronische Lockout verhindert das Lefty-typische Eintauchen im Wiegetritt.  Profis feuern das sehr leichte Bike mit gesperrtem Fahrwerk rennmäßig bergauf, wer jedoch Komfort sucht, findet ihn nicht. Top: Maguras "Marta"-Bremsen. Bike-Urteil: GUT

Test Centurion Backfire LRS

Test Heft 05/05
Allround-Talent mit harmonischem Fahrwerk und agilem Handling. FAZIT: Erstklassiges Edel-Bike aus deutscher Produktion. Weniger für den reinen Cross-Country-Racer, sondern für Marathon-Fahrer, die neben ihrer Rennkarriere auch mal eine gemütliche Tour fahren wollen. BIKE-URTEIL: SEHR GUT

Test Centurion Hyperdrive 3000

Test Heft 04/05
Rahmen und Gabel sind übermäßig steif – ideal für Schwerathleten, die jedes Risiko auf schnellen Abfahrten meiden wollen. Fazit: Supersteif, schwer, komfortable Sitzposition, fairer Preis Gesamtpunkte 117 Preisleistung überragend Gesamturteil Mittelklasse

Test Centurion Numinis 1000

Test Heft 04/05
Das Rahmendesign des „Numinis“ kommt der klassischen Hardtail-Optik am nächsten. New-School sind dagegen die riesigen Bremsscheiben (210 mm vorne/190 mm hinten). Damit bremst das Centurion wie ein Downhillbike. Dabei ist das „Numinis“ eher ein gutmütiger Allrounder. BIKE-URTEIL: GUT

Test Corratec Pro Race

Test Heft 02/05
Supersteifer, schwerer Rahmen, ordentliche Ausstattung mit individueller Note Basis des „Pro Race“ ist ein aufwändig gemachter, eigenständiger Rahmen mit tief angesetzten Hinterbaustreben, deren Querschnitt von viereckig zu rund wechselt. Nicht mehr zeitgemäß: das hohe Rahmengewicht von fast zwei Kilo. Gesamtpunkte 94 Preisleistung sehr gut Gesamturteil Mittelklasse
1 2 3 4 5 6 >> 9