Testberichte Alle Kategorien Alle Marken 2005

Ihre Suche lieferte 81 Treffer

1 << 2 3 4 5 6 7 8 >> 9

Test Simplon Gravity

Test Heft 09/05
Allround-Talent mit Highend-Rahmen und deutlich schlanker, gelungener Ausstattung. FAZIT: Simplon landet mit dem „Gravity“ einen Volltreffer. Zum fairen Preis gibt es einen höllisch steifen und leichten Rahmen mit einer gelungenen Ausstattung. BIKE-URTEIL: SUPER

Test Simplon Lexx

Test Heft 02/05
Schwarze Magie aus Österreich: Simplon verzichtet auf Verstellmöglichkeiten und fährt damit super. FAZIT: Viel Lob für das neue Projekt aus Österreich. Vor allem dafür, dass Simplon ohne Verstellmöglichkeit ganz vorne mitfahren kann. Das Bike stellte im Test seinen riesigen Einsatzbereich unter Beweis. BIKE-URTEIL: SUPER Getestet wurde das LEXX PRO.

Test Simplon Stomp

Test Heft 05/05
Top-Chassis aus Österreich: Das Simplon „Stomp“ leistet sich keine Schwächen. FAZIT: Erstklassiger, leichter Rahmen, hochwertige Anbauteile, gute Fahrleistungen – am Simplon gibt’s kaum etwas auszusetzen. BIKE-URTEIL: SUPER

Test Specialized Allez Elite

Test Heft 04/05
Das „Allez Elite“ zielt vor allem auf komfortsuchende Rennradler. Die bekommen ein Rad mit ungewöhnlichen Details, etwa in Gabel, Lenker und Sattelstütze platzierte Elastomere, die Vibrationen dämpfen sollen. Fazit:Individuell, komfortabel; geringe Fahrstabilität Gesamtpunkte 114 Preisleistung sehr gut Gesamturteil Mittelklasse

Test Specialized Allez Sport

Test Heft 02/05
Eigenständig und komfortabel. Eher für leichte und versierte Fahrer geeignet Das „Allez Sport“ macht den Komfort zum Thema: Die Komfortgeometrie hebt den Lenker an, man sitzt relativ aufrecht. Gesamtpunkte 94 Preisleistung gut Gesamturteil Mittelklasse

Test Specialized Enduro Expert

Test Heft 03/05
Einzigartiges Erscheinungsbild: der Rahmen mit seinen organischen Formen. FAZIT: Wunderschöner, leichter und steifer Rahmen, garniert mit der Enduro-Gabel schlechthin. Dazu eine perfekte Ausstattung – damit rangiert das neue „Enduro“ ganz weit vorne. Nur die für den Uphill nicht optimale Hinterbau-Kinematik verhindert ein „super“. BIKE-URTEIL: SEHR GUT

Test Specialized FSR XC

Test Heft 05/05
Der Rahmen des Specialized „FSR XC“ wurde immer weiterentwickelt und ist ausgereift. Das spürt man sofort an der hervorragenden Sitzposition und dem super Handling. Auch das schöne Cockpit mit breitem Lenker und guten Griffen trägt seinen Teil dazu bei. BIKE-URTEIL: GUT

Test Specialized FSRxc Pro

Test Heft 04/05
Das „FSR“ rundet die Fully-Palette von Specialized nach unten ab. Bei der Fahrleistung muss aber nicht gespart werden. Die meisten Punkte sammelt das „FSR“ im Singletrail. BIKE-URTEIL: SEHR GUT

Test Specialized S-Works Epic

Test Heft 01/05
Rot wie die Feuerwehr, geht ab wie die Feuerwehr. Das „S-Works“ brennt auf sportliche Fahrer! Für 5300 Euro darf man die hochwertigste Ausstattung erwarten und der Gesamteindruck bestätigt: Am Specialized ist nichts improvisiert, alles passtund funktioniert. Als einziges Risiko verbleibt der Gedanke, dass man selbst zu langsam sein könnte für dieses Geschoss. BIKE-URTEIL: Super

Test Specialized SX Trail

Test Heft 06/05
Nur die Optik des „SXTrail“ erinnert an das Specialized Enduro in seiner Urform. FAZIT: Das „SX Trail“ ist kein Bike für verspielte Gemüter. Es braucht Nachdruck und Körpereinsatz. Dann entwikkelt es trotz wenig Federweg Leistungspotenzial. BIKE-URTEIL: GUT
1 << 2 3 4 5 6 7 8 >> 9