Testberichte Alle Kategorien GIANT 2014

Ihre Suche lieferte 22 Treffer

1 2 >> 3

Test GIANT Anthem Advanced 0

Bike Magazin Ausgabe 09/2014
Fazit: Race-Bike mit Spieltrieb. Mit Vollgas über anspruchsvolle Trails heizen, kann wohl kaum mehr Spaß machen als mit dem leichten Anthem Advanced. Testurteil: Super

Test GIANT Anthem X Advanced 29er 1

Bike Magazin Ausgabe 09/013
Fazit: Plus: Lebenslange Garantie auf Rahmen, komfortables Fahrwerk, sicher bergab Minus: Schwere Laufräder, kein Sattelschnellspanner, stramme Übersetzung ( 38/26 ), Dämpferverstellung schlecht erreichbar Testurteil: Sehr Gut

Test GIANT AnyRoad

Tour Magazin Ausgabe 2/2014
Fazit: Kennzeichen: super bequem über Straßen und Feldwege. Bewertung: 2,7

Test GIANT Aspiro E+ 1

e-bike Magazin Ausgabe 02/2014
E-Bike Tourenräder Test Fazit: Hinterrad-Nabenmotor und Dreifach-Kettenblatt: absolut tourentauglich, auch wenn der Akku mal zu früh leer sein sollte. e-bike Tipp Preis/Leistung Testurteil: 2,0

Test GIANT Avail Composite

Tour-Magazin Ausgabe 3/2014
Fazit: Relativ, leichter, komfortabler Carbonrahmen. Bergtaugliche Übersetzung, einfache Drahtreifen, nur drei Größen. Testurteil: 2,7

Test GIANT Defy Composite

Tour-Magazin Ausgabe 3/2014
Fazit: Guter, leichter und eigenständig designter Carbonrahmen. Für eine entspannte Sitzposition. Testurteil: 2,7

Test GIANT Envie Advanced

Tour-Magazin Ausgabe 7/2014
Fazit: Aero-Rahmen und windschnittige Laufräder machen das Giant Envie auch fit für Straßenrennen. Testurteil: 2,2

Test GIANT Explore E+ 0

e-bike Magazin Ausgabe 01/2014
Fazit: Durchdacht ausgerüstetes Rad für sportlich ambitionierte Fahrer. Sehr schöner Rahmen, ansprechender Antrieb. Testurteil: 1,5

Test GIANT Full-E+ 1

e-bike Magazin Ausgabe 01/2014
Fazit: Starkes Fahrwerk, gutes Handling, schöne Ausstattung. Giant macht viel richtig, aber die Reichweite war sehr gering. Testurteil: 2,0

Test GIANT Intrigue 1

bike Magazin Ausgabe 06/2014
Fazit: Das Intrigue 1 basiert auf der Trance-Plattform und bietet vorne wie hinten satte 14 Millimeter Federweg. Dadurch fühlt sich das Bike mit hauseigener Teleskop-Stütze und Fox-Fahrwerk auch im ansruchsvollen Gelände wohl.
1 2 >> 3