Nachrichten

Auch ein Schloß braucht Pflege
©ABUS
Meldung vom: 29.01.2019
Reichweite:
165.004 Views
457 Websites

Auch ein Schloß braucht Pflege

Pflegespray PS88

Besonders in der kalten Jahreszeit ist der Schließmechanismus eines Fahrradschlosses extrem beansprucht. ABUS gibt Tipps zur richtigen Schloßpflege.

Ein hochwertiges Fahrradschloss muss viel mitmachen und hält einiges aus: neben Kratzern in der Schlossbeschichtung sind Dellen in der Kunststoffummantelung ein häufig auftretendes Problem. Wenn ein Schloss ein paar Jahre im Alltagseinsatz war, leidet in der Regel die Beschichtung. 

Besonders die filigrane Mechanik im Inneren des Fahrradschlosses ist nicht immun gegen Feuchtigkeit und Verschmutzung ist. Selbst bei den robustesten Schlössern setzt der tägliche und ganzjährige Gebrauch dem Schließmechanismus zu. Daneben sollte als genereller Tipp beherzigt werden, dass das Schlüsselloch bei Benutzung nach unten zeigt, damit kein Wasser hineinlaufen kann.

Wer etwas für sein Schloß tun möchte, kann mit dem nichtfettenden Spezialmittel PS88 den Schloßzylinder nicht nur pflegen sondern auch schützen. Das Innenleben des Schließzylinders wird mit dem Spray geschmeidig gehalten, ohne zu fetten und ist auch für andere Anwendungen am Fahrrad geeignet. Laut ABUS genügt ein kleiner Sprühstoß, um Falt- oder Bügelschlösser optimal  zu schützen.

 

Mehr zum Thema erfahren Sie direkt bei ABUS.

Autor der Meldung: Auch ein Schloß braucht Pflege