Nachrichten

Auf den Sattel, raus in die Natur, bei jedem Wetter
©GONSO
Meldung vom: 25.09.2018
Reichweite:
16.413 Views
57 Websites

Auf den Sattel, raus in die Natur, bei jedem Wetter

Für Genussbiker

Gerade in den Herbst- und Wintermonaten ist die richtige Kleidung das A und O, um das Fahrradfahren in all seinen Facetten zu genießen. GONSO liefert hierzu in diesem Jahr neue und frische Designs und wie vom Radhosenexperten gewohnt, eine große Bandbreite an Radhosenmodellen für jeden Einsatz und jede Witterung.

Egal ob Rad-Pendler, Mountainbiker oder Rennradfahrer, jeder findet in der neuen Kollektion sein passendes Teil. Die perfekten Passformen sowie eine funktionelle Ausstattung für unterschiedlichste Einsätze bieten ein breites Spektrum, um auch die kalte Jahreszeit auf dem Rad zu genießen.

Die Spezialisierung und die entsprechend hohe Kernkompetenz von GONSO als Radhosenexperte haben ihren Ursprung im Jahr 1979. Damals konnte sich Firmeninhaber Hans Gonser aufgrund seiner starken Arthrose nur noch auf dem Fahrrad sportlich betätigen.

Weil auf seinem Heimtrainer bereits nach kurzer Zeit der Po schmerzte, ließ er sich in der hauseigenen Schneiderei von GONSO Rehleder in seine Hose einnähen. Schnell war ihm klar: Genau dort, wo der Radfahrer die engste Verbindung mit dem Fahrrad hat, bedarf es deutlich mehr Bequemlichkeit, damit das Radfahren überhaupt ein Vergnügen sein kann!

Seit diesem Zeitpunkt spielt die Radhose einen zentralen Punkt bei GONSO und wird ständig weiterentwickelt. Daher geben sie sich nicht mit der Erfindung der Radhose mit synthetischem Sitzpolster in Deutschland als solches zufrieden, sondern tüftlen mit Leidenschaft an neuen, noch besseren Lösungen.

Die neue Herbst/Winter-Kollektion von GONSO finden Sie hier!

Autor der Meldung: Auf den Sattel, raus in die Natur, bei jedem Wetter