Nachrichten

Cem Özdemir ist neuer Schirmherr der AKTIONfahrRAD
©AKTIONfahrRAD
Tipps
Ein Interview mit Cem Özdemir zu seinen Beweggründen, die Schirmherrschaft zu übernehmen, finden Sie hier!
Meldung vom: 27.09.2018
Reichweite:
255.022 Views
527 Websites

Cem Özdemir ist neuer Schirmherr der AKTIONfahrRAD

Rückenwind aus Berlin

„Rauf aufs Fahrrad“ - das ist für die Kids von heute längst nicht mehr so selbstverständlich wie früher. Das Elterntaxi ist bequemer, beim Daddeln an Spielekonsole und Smartphone kommt die Lust auf Bewegung zu kurz. Mit erschreckenden Folgen: Für immer weniger Kinder und Jugendliche ist das Fahrrad Verkehrsmittel Nummer eins, viele haben schon Schwierigkeiten, sich sicher damit im Straßenverkehr zu bewegen.

Das will die gemeinnützige Initiative AKTIONfahrRAD mit zahlreichen Aktionen wie die Radschulmeisterschaft oder auch mit Lehrerfortbildungen und mit einem Schulwettbewerb „fahrradfreundliche Schule“ ändern. Ab sofort engagiert sich auch der Vorsitzende des Verkehrsausschusses des Deutschen Bundestages, Cem Özdemir, als Schirmherr für die Aktion.

„Sicher Fahrradfahren will gelernt sein und gehört genauso in die Schule wie Lesen, Schreiben, Rechnung und Schwimmen. Für viele sicher und selbständig radfahrende Schülerinnen und Schüler braucht es mehr und besser geschützte Radwege. Hier muss die Politik liefern. Im geplanten Verkehrsetat für 2019 sind leider nur magere 0,5 % für Fahrräder vorgesehen. Das muss sich ändern“, so Cem Özdemir.

Autor der Meldung: Cem Özdemir ist neuer Schirmherr der AKTIONfahrRAD