Nachrichten

Das Rad, das eine eigene Gattung darstellt
Tipps

Das Video zum getesteten Bike finden Sie hier

Meldung vom: 14.05.2019
Reichweite:
48.653 Views
77 Websites

Das Rad, das eine eigene Gattung darstellt

Das Bergamont E-Helix Expert EQ Gent schließt die Lücke zwischen Trekkingrad und MTB

Das E-Helix beginnt laut Bergamont dort, wo ein Trekkingrad an seine Grenzen stößt und ein Mountainbike unterfordert ist. Man könnte also sagen, dass dieses Rad eine eigene Gattung darstellt und somit eine Lücke schließt. Und in der Tat: schon der optische Eindruck des Bikes unterstreicht die Absichten von Bergamont.

Der Rahmen basiert auf dem UNIVERSAL CHASSIS CONCEPT. Damit ist es möglich entweder einen semi-integrierten Bosch PowerPack oder einen vollintegrierten Bosch PowerTube zu installieren, mit dem unser Testbike ausgestattet war. Beim E-Helix Expert EQ wurde das Rahmensystem weiterentwickelt und bietet nun eine flexible Plattform für eine Full-Suspension Version. Auf ruppigen Pisten und in unwegsamem Gelände sorgen Gabel und Hinterbaudämpfer SR-Suntour für Entspannung. Beide Federelemente arbeiten gut zusammen und tragen zum komfortablen Fahreindruck des Rades bei.

Ausgestattet ist das E-Helix Expert EQ mit bewährten Schaltkomponenten und Scheibenbremsen von Shimano. Mit der G-One Allround Bereifung von Schwalbe wurden Gummis gewählt, die auf der Straße keine große Reibung verursachen und im Gelände dennoch ausreichend Grip bieten, um ein sicheres Fortkommen zu gewährleisten. Die stabilen Schutzbleche und der Gepäckträger von Racktime runden die massive Bauweise des Rades ab und verdeutlichen einmal mehr, dass es sich hier nicht nur um ein Trekkingrad handelt.

Dies ist auch deutlich im Fahrbetrieb zu merken. Egal ob auf gerader Strecke oder in engen Kurven, das E-Helix lässt sich nicht aus der Ruhe bringen und läuft wie auf Schienen durch die Landschaft. Der Bosch Performance Line CX Motor mit 250 Watt Leistung zögert auf extrem steilen Passagen keine Sekunde und schiebt das Vehikel oder Schnurren und Murren den Berg hinauf. Insgesamt hat das Rad eine sehr angenehme Laufruhe zu bieten. Bei Nacht sorgen die 70 Lux der IQ-XS Lampe von B&M für den nötigen Weitblick und damit für Sichtbarkeit und Sicherheit. Das E-Helix entspricht der StVZO und kann damit ohne Bedenken auch in der Stadt am Staßenverkehr teilnehmen.



Fazit: Mit dem E-Helix Expert EQ hat Bergamont ein Fahrrad im Programm, das die Lücke zwischen Trekkingrad und Mountainbike zu schließen scheint. Es ist für Pendler und Tourenfahrer, die gerne mal abseits von befestigten Wegen fahren, das ideale Bike.



Mehr Info : www.bergamont.com



Bilder

Autor der Meldung: Das Rad, das eine eigene Gattung darstellt

(Redaktion VeloTotal)