Nachrichten

Die Uebler I-Serie
Meldung vom: 06.03.2018
Reichweite:
54.886 Views
194 Websites

Mit der neuen i-Serie demonstriert Uebler, wie gelungene Innovation in Sachen Fahrradträger aussehen kann.

Die neue i-Serie der cleveren Forchheimer ist die kleinste und leichteste Trägerserie, die Uebler bis jetzt entwickelt hat. Denn der ganz neu entwickelte „iQ“-Verschluss macht den Träger selbst zum „Hebel“ – und das erleichtert die Montage am Fahrzeug nochmals ganz besonders. Außerdem hat Uebler mit Blick auf dicke Bikereifen die Fahrradschienen verbreitert. Und der Träger verfügt auch über ein neues, designpreisverdächtiges Leuchtensystem. Optional ist auch eine Tasche erhältlich, in die der Träger ganz einfach verpackt werden kann, wenn er noch am Fahrzeug befestigt ist.

Die neue i-Serie von Uebler wird für zwei E-Bikes/Fahrräder (i21) und für drei Fahrräder (i31) angeboten.

Darüber hinaus gibt es den i21 mit einem Öffnungswinkel für 90°, was vor allem für Fahrzeuge mit großen Heckklappen wichtig ist. Beide Träger (i21-DC und i31-DC) gibt es auch mit integrierter Einparkhilfe (Distance-Control). Optional erhältlich sind auch längere Fixier-Riemen für den Transport von Fatbikes.


Datenblatt :

  • Belastbar bis 60 kg
  • kleines Packmaß, kompakt verstaubar
  • extrem leicht (13 kg)
  • einfach abklappbar (auch mit Beladung)
  • Für E-Bikes & Räder mit max. Achsabstand von 130 cm, geeignet
  • Großer Schienenabstand (22 cm)
  • Großer Trägerbügel, hebelloser, neuer „iQ“-Verschluss

Mehr Info : www.uebler.com

Bilder

Autor der Meldung: Die Uebler I-Serie

(Redaktion VeloTotal)