Nachrichten

Flexibel einsetzbarer Lastenanhänger
©Burley
Tipps

Über Burley
Burley gilt als Erfinder des Kinder-Fahrradanhängers. Seit seiner Gründung im Jahr 1978 hat sich das US-amerikanische Unternehmen aus Eugene, Oregon, zum Maß der Dinge für Transportausrüstung im Freizeitbereich entwickelt und setzt Standards in Sachen Sicherheit, Langlebigkeit und durch-dachtes Design.

Meldung vom: 18.09.2019
Reichweite:
35.448 Views
86 Websites

Flexibel einsetzbarer Lastenanhänger

TRAVOY mit neuen Features

Für die kommende Fahrradsaison 2020 hat sich Anhänger-Spezialist Burley seiner Gepäcktrailerflotte gewidmet und den vielfach ausgezeichneten TRAVOY mit neuen Features und Upgrades ausgestattet.

„Urbane Mobilität – dies ist ein Thema, das aktuell weiter an Bedeutung gewinnt. Im Hinblick auf volle Innenstädte und im Zuge der Nachhaltigkeitsbewegung versuchen mehr und mehr Menschen, unabhängig vom eigenen Auto möglichst flexibel von A nach B zu gelangen“, meint Allison Straub, Firmenpräsidentin von Burley. „Wer dabei Gepäck transportieren möchte, ist mit unserem Travoy bestens beraten. Das kompakte Modell ist einer der wenigen Fahrrad-Lastenanhänger, die auch als Handwagen verwendet werden können und damit besonders vielseitig sind. Ob tägliche Einkäufe oder das Pendeln zur Arbeit – mit dem Travoy umgeht man gekonnt Stau und Parkplatzsuche und kommt entspannt und umweltschonend ans Ziel.“


Innovative Lösung für Bikesharing-Nutzer
Gerade in Großstädten bringt der Umstieg vom Auto aufs Fahrrad praktische Vorteile, wobei viele nicht ihr eigenes Rad, sondern Bikesharing-Angebote nutzen. In dem Fall ist die Mitnahme eines Anhängers auf Grund der notwendigen (De-)Montage der Kupp-lung an Sattelstütze oder Gepäckträger allerdings ungünstig. Bislang – denn dieses Problem löst Burley beim neuen Travoy mit der sogenannten Quick Hitch! Das innovative System ermöglicht ein schnelles, werkzeugloses Anbringen und Abnehmen der Kupplung. So verwandelt sich jedes (Leih-)Fahrrad im Hand-umdrehen zum Packesel und wieder zurück.

Standfest und kompatibel
Neben dem neuen Kupplungssystem hat Burley eine Reihe weiterer Upgrades für den Travoy im Gepäck: Die Zugstange lässt sich nun verlängern, so dass eine verbesserte Kompatibilität mit verschiedenen Radgrößen sowie ausreichend Abstand auch bei Bikes mit Gepäckträger gegeben ist. Integrierte Radab-deckungen schützen die Ladung, und wenn der Anhänger in seiner Funktion als Handwagen abgestellt wird, schafft der breite Ständer einen stabilen Stand.

Quadratisch, praktisch, gewohnt gut
Alle Features, die Burleys Travoy schon bislang ausgezeichnet und so besonders gemacht haben, bleiben natürlich bestehen – allem voran das extrem kleine Packmaß: Dank eines ausgeklügelten Faltsystems lässt sich der Anhänger auf eine sehr kompakte Minimalgröße zusammenklappen und damit platzsparend verstauen oder transportieren.

Taschen in neuem Design vielseitig einsetzbar
Viel Energie hat Burley nicht nur in die Anhänger-Upgrades gesteckt, sondern auch in die Entwicklung der neuen, als Zubehör erhältlichen Taschen*. „Uns war wichtig, dass die Taschen universell, also auch ohne den Anhänger, einsetzbar sind und von unseren Kunden gerne im Alltag genutzt werden. Daher haben wir z.B. die Messenger Bag und den Rucksack mit vielen nützlichen Features und durchdachten Details ausgestattet, der Look ist modern, und die Materialien sind äußerst langlebig und robust“, so Allison Straub (Burley Firmen-Präsidentin).
Am Anhänger können die Burley-Taschen auf zwei verschiedenen Ebenen mit entsprechenden Ösen angebracht werden. Andere Gepäckstücke werden mithilfe der im Lieferumfang enthaltenen Gurte fixiert. Ganz egal, ob große Gepäckstücke ohne Taschennutzung oder kleinere Gegenstände sicher darin verwahrt – mit dem Travoy ist ein äußerst flexibler und komfortabler Lastentransport möglich.

www.burley.com

 

Autor der Meldung: Flexibel einsetzbarer Lastenanhänger