Nachrichten

Jugendförderung par excellence
Tipps
Wer sich näher über den Wettbewerb informieren möchte, findet hier alles Infos !
Meldung vom: 22.12.2017
Reichweite:
313.643 Views
793 Websites

Jugendförderung par excellence

Mitmachen lohnt sich

Ab sofort können sich wieder die weiterführenden Schulen für die Auszeichnung "Deutschlands fahrradfreundlichste Schule 2018" bewerben. Neu ist, dass es neben dieser Pämierung auch drei Sonderpreise in den Kategorien "Sport", "Mobilität" und "Beginners" geben wird.

Als Preise winken für Deutschlands fahrradfreundlichste Schule eine Kursfahrt (ca. 20 Schüler/innen) zum BIKE Festival nach Willingen, Verpflegung in Willingen, exklusive Nutzung des Pumptracks in Willingen, Fahrtraining mit dem siebenmaligen Trial-Weltmeister Marco Hösel, 1 Montageständer von TIP TOP und 20 Gewinnertrikots.

Die Sonderpreise "Sport" und "Mobilität" erhalten Warengutscheine für Räder + Teile + Zubehör von jeweils EUR 1.000,--.
Der Sonderpreis "Beginners" erhält 5 Fahrräder.

Die Prämierung wird zum BIKE Festival 2018 in Willingen stattfinden - Bewerbungsschluss ist der 26.03.2018.

Autor der Meldung: Jugendförderung par excellence