Nachrichten

Minitools & Minipumpen sind die Helfer in der Not

Eine kleine Auswahl funktioneller Minitools und Minipumpen

Natürlich: Man kann es riskieren und ohne Miniwerkzeug und Minipumpe auf Tour gehen, ganz auf sein Glück vertrauen. Was aber, wenn einem auf dem Traumtrail oder dem Asphalt-Traumanstieg auf Asphalt plötzlich die Kette reißt?

Ja, wie gerne hätte man in solchen Momenten ein brauchbares Miniwerkzeug zur Hand, mit dem man es nach getaner Reparatur nicht nur vor Dämmerungsbeginn nach Hause schafft, sondern den Traumtrail eben auch beenden kann. Hier wird das mitgeführte Minitool rasch zum Touren- und Spaßretter. Gleiche Bedeutung kommt freilich auch einer leistungsstarken Minipumpe zu.

Grund genug für VeloTotal, eine kleine Auswahl funktioneller Minitools und Minipumpen zu präsentieren. Nicht jeder Radfahrer braucht zwingend das Tool mit dem größten Werkzeugarsenal, das dem Einsteiger durchaus zu viele Funktionen aufbürdet, die er gar nicht zu bedienen weiß. Ganz anders als der versierte und tourenerfahrene Trekking- und Mountainbiker, der von Details wie Kettennieter oder einer Unterbringungsmöglichkeit fürs Kettenschloss bei der Reparatur profitiert. Sowohl Einsteiger-, als auch Profi-Multitools sollten natürlich gut in der Hand liegen, wobei etwa angenehm abgerundete Griffkanten helfen. Für schwerer zugängliche Stellen am Rad sollte das gekaufte Minitool über ausreichend lange Werkzeugarme verfügen, so das sich mit dem Wunschtool auch vernünftig arbeiten lässt. Am besten vor dem Kauf, ein oder zwei Tools einfach einmal ausprobieren.

Für den richtigen Luftdruck sowie die Reifenreparatur unverzichtbar ist eine zuverlässige Minipumpe, die leicht bedient werden kann. Auch hier empfiehlt es sich, vor dem Kauf ein oder zwei Modelle probeweise ausprobieren. Nicht jeder Pumpengriff schließlich fühlt sich für jeden gleich komfortabel an. Die passende Pumpe für den jeweiligen Einsatzzweck ist auch hier sinnvoll und erspart unnötige Kosten. Für penible Rennradfahrer, die Wert auf eine leistungsstarke Minipumpe und die Möglichkeit legen, den präzisen Reifendruck ablesen zu können, ist ein druckstarkes Modell mit gut sichtbarem Manometer sinnvoll. Freilich: zu groß darf sie nicht sein, schließlich soll die Pumpe locker ins Trikot passen. Mountainbiker hingegen begrüßen eine Pumpe, die für die breiten Pneus am Geländerad und die niedrigeren Luftdrücke optimiert ist und den gewünschten Reifendruck entsprechend schnell herzustellen weiß.

Ein clever gemachtes Minitool für die Radreparatur und eine kraftvolle, leichte Kompaktpumpe für Radfahrer und Biker unterschiedlicher Couleur ist eine sinnvolle Investition, die über Tourenpech oder -glück entscheiden kann.

 

SKS Injex T-Zoom

Montiert anstelle oder unterhalb des Flaschenhalters haben Trekkingradfahrer und Mountainbiker die Injex T-Zoom von Luftexperte SKS schnell griffbereit. Die aus Aluminium in Deutschland produzierte Index T-Zoom ist dank ihres Multi-Valve-Ventilanschlusses zu allen gängigen Ventilarten kompatibel. Für hohen Bedienkomfort ist der T-Klappgriff ergonomisch gestaltet, mittels zuschaltbarer Hochdruckstufe lässt es sich mit der Index bis auf satte 10 Bar pumpen. Den VK-Preis der Injex T-Zoom notiert SKS bei 24,99 Euro.

www.sks-germany.com



Topeak Roadie DA G

Freunde der Genauigkeit werden mit der Roadie DA G ihre Freude haben, schließlich erlaubt das 1“ große Manometer die exakte Herstellung des angestrebten Luftdrucks. Und letzterer soll per Dual-Action-Funktion der Roadie rasch erreicht sein: Bei dieser Technologie wird bei jeder Pumpbewegung (Ziehen und Drücken) Luft in den Reifen gefüllt. Bis zu 8 Bar sind für die Topeak-Minipumpe kein Problem. Der Alu-Klemmhebel fixiert den für Pumpenkopf für Prestaventile luftdicht. Top: Mit nur 218 mm Länge passt die Roadie DA G gut in die Trikottasche. Preis: 29,95 Euro

www.rtisports.de



XLC 2-in-1-Funktion-Pumpe PU-A04

Den Fahrradreifen, Federgabel und Federbein mit derselben Minipumpe mit Luft betanken? Genau das ist mit der 2-in-1-Funktion-Pumpe von XLC möglich: Fülldrücke von bis zu 21 Bar erlaubt dieses Modell, das an Presta- und Schraderventilen genutzt werden kann. Der gewünschte Luftdruck kann mittels Manometer und Luftablassknopf erreicht werden. Für bequemes, zügiges Pumpen stattet XLC die 29,95 Euro teure Minipumpe mit zwei Pumpmodi aus: Im High-Volume-Modus wird der Reifen anfangs befüllt, für leichtgängiges Pumpen bei gestiegenem Reifendruck schaltet man dann in den High-Power-Modus, um mit hohem Pumpdruck den gewünschten Reifenluftdruck zu erzielen.

www.xlc-parts.com



Birzman Horizons Apogee

In noblem Glanz erstrahlt die Horizons Apogee – das polierte Oberflächenfinish von Pumpzylinder und Griff machen es möglich. Per ausklappbarem Metallbügel (er dient als Standfuß) fungiert die 49,90 Euro teure Horizons Apogee als kompakte Reise-Standpumpe, die bis zu 8,3 Bar Luftdruck aufbaut. Über den Luftdruck wacht das ins Design integrierte Manometer. Praktisch: Zwischen Schrader- und Prestaventil schaltet man mit nur einer Drehung hin und her. www.sports-nut.de



M-Wave Double-Shot A

Die preisattraktive Double-Shot A befüllt Fahrradreifen bis zu einem Druck von 6 Bar, was sie für den Touren-, Mountainbike- und Cityeinsatz interessant macht. Für bequemes Pumpen arbeitet die Double-Shot A mit T-förmigem Klappgriff, praktischem Schnellverschluss sowie der Double-Shot-Funktion für raschen Reifendruck. Der Pumpenkopf passt auf Sclaverand-, Schrader- und Autoventile; gefertigt ist die Minipumpe aus robustem Alu und Kunststoff. Preis der Double-Shot A: 12,90 Euro.

www.messingschlager.com



KLS Doubly Pro 30

Aus Aluminium ist die leichte Mini-Teleskoppumpe Double Pro 30 (16,90 Euro) gefertigt. Bei einem Eigengewicht von nur rund 137 g macht die Minipumpe mit universalem Ventilkopf bis zu maximal 80 psi/5 bar Druck und eignet sich sehr gut als Touren- und Reisebegleiter. Mit dem ergonomischen T-Griff ist die Handhabung sehr angenehm.

www.kellysbike.com



Procraft Premium Teleskop

Wow – mit lediglich 88 g tätschelt die Procraft-Minipumpe, dank des Einsatzes von leichtem Alu, die Waage. Der umkehrbare Ventiladapter am Pumpenkopf erlaubt die Nutzung an Dunlop-, Schrader- und Prestaventilen, somit auch einen breiten Einsatzbereich. Der maximale Luftdruck beläuft sich auf 8,5 Bar. Am Rahmen befestigt werden kann die 22,90 Euro günstige Premium Teleskop klassisch über die Flaschenhalterösen.

www.procraft.de



 

MINITOOLS



Procraft Beto CO2

Alles in einem: Das Beto CO2 bietet zusätzlich zu seinen Werkzeugen – darunter diverse Innensechskantschlüssel (1.5 bis 8 mm), zwei Torx-Schlüssel (T25, T30) sowie Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher – selbstklebendes Flickzeug und einen mittig integrierten CO2-Adapter zur Verwendung mit CO2-Kartuschen. Das Multitool-Gehäuse fertigt Procraft aus hochfestem Kunststoff und liefert zwei Reifenheber mit. Diese heften sich seitlich elegant ans Miniwerkzeug. Das 110 g leichte Beto CO2 kommt inklusive einer CO2-Kartusche für 34,90 Euro.
www.procraft.de



Birzman Diversity 17

Sieben Innensechskantschlüssel, Torx T25, Kettennieter (8- 12-fach, 3/32-Singlespeed) und hübsch integrierte Reifenheber: Die Liste der Werkzeuge am Diversity 17 ist lang. Obendrein bietet das clevere Tool einen CO2-Ventilkopf, womit entsprechende CO2-Kartuschen für flinkere Reifenreparaturen genutzt werden können. Das zudem mit zwei Speichenschlüsseln ausgestattete Diversity 17 kostet 34,90 Euro.
www.sports-nut.de



Topeak Alien S

Der jüngste Sproß der bekannten Alien-Minitool-Familie weckt Assoziationen an eine vollwertige Profiwerkstatt: Üppige 25 Funktionen beschert das neue Alien S (69,95 Euro) allen Radfahrern, die gerne länger unterwegs sind und dabei für alle Eventualitäten gewappnet sein wollen. Typisch Alien, ist das Tool zweigeteilt, was den Zugriff auf die hochwertigen Edelstahlwerkzeuge erleichtert. Für größere Einstellarbeiten und Reparaturen am Rad profitiert der Biker von diversen Ringschlüsseln und Spezialwerkzeugen wie dem integrierten Kettenfixierhaken. Mit 272 g ist das Alien S prädestiniert für die Mitnahme im Rucksack.

www.rtisports.de



Unior Multitool Euro 17

Der slowenische Werkzeugspezialist Unior hält in Gestalt seines Multitool Euro 17 ein wertiges Miniwerkzeug bereit, das dank 17 unterschiedlichen für beinahe jede Eventualität auf dem Trail oder der Straße gerüstet ist. So wartet das aus edlen Werkzeugstählen im Unior-Werk in Slowenien produzierte Multitool Euro 17 mit diversen Innensechskantschlüsseln (2, 2.5, 3, 4, 5, 6, 8 mm), den Torx-Schlüsseln T10 und T25 sowie einem Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher auf. Überdies finden sich am Unior-Multitool der auf langen Touren obligatorische Kettennietdrücker, unterschiedliche Speichenschlüssel (3.3, 3.45 und DT) sowie ein Schrader- und Prestaventil-Werkzeug. Das Multitool Euro 17 kostet Endverbraucher 42,99 Euro und ist mittels gehärteter Werkzeugspitzen und verchromter Werkzeugteile auf hohe Lebensdauer getrimmt.
www.cosmicsports.de



XLC TO-M07

Flach baut das XLC-Multitool XO-M07 (19,95 Euro) und schafft es trotzdem, 15 Funktionen unterzubringen. Unter diesen findet der Pedaleur diverse Innensechskantschlüssel von 2 bis 8 mm, ein Torx-T25-Tool, Kettennieter sowie Schlitz- und Kreuzschlitzschraubendreher. Gewichtssparend wirkt sich der Alukörper des TO-M07 aus, das aufgrund seiner Kompaktmaße durchaus auch in der Trikottasche Platz nimmt.

www.xlc-parts.com



SKS Toolbox Travel

In zwei Werkzeughälften geteilt und mit abgerundeten Kanten ausgestattet, erlaubt das Toolbox Travel (29,99 Euro) Tourenradlern bequemes Schrauben `von unterwegs´. Gut in der Hand liegen dürfte die Toolbox Travel dank ihrer Kunststoffverkleidung und gummierten Pads. An Bord sind neben den obligatorischen Innensechskantschlüsseln auch zwei Ringschlüssel, ein Torx T25 sowie ein Kettennieter, der auch 10-fach-Ketten sicher verschließt. Die einzelnen Werkzeuge – insgesamt 17 – aus Werkzeugstahl versprechen beste Dauerhaltbarkeit. Verpackt ist die Toolbox Travel in eine schützende Neoprentasche.

www.sks-germany.com



M-Wave Little 15

Little 15 – das verweist auf die üppigen 15 Funktionen, die M-Wave seinem Miniwerkzeug bei kompakten Maßen spendiert. Unter diesen sind sieben Innensechskantschlüssel (2 bis 8 mm), ein Torx T25 sowie ein Kettennieter und vier Nippelspanner (3,2/3,3/3,5/4). Funktionell abgerundet wird das im zusammengeklappten Zustand schön flache Little 15 durch einen Kreuzschlitz- und Schlitzschraubendreher. Preis des Miniwerkzeugs: 19,90 Euro.

www.messingschlager.com



KLS Adroit

Das kompakte Multifunktionswerkzeug Adroit von KLS (24,90 Euro) ist aus gehärtetem Chrom-Vanadium-Stahl gearbeitet und bietet 19 Funktionen. Dazu zählen der Kettennieter ebenso wie zwei Reifen-Montierhebel, diverse Innensechskantschlüssel (2, 2.5, 3, 4, 5, 6 und 8 mm) und ein Torx-Tool zur Montage der Bremsscheiben. Dazu gesellen sich ein Kreuzschraubendreher, flacher Schraubenzieher, drei Steckschlüssel (8, 9, 10 mm) sowie drei Nippelspanner (3.2, 3.3, 3.5 mm).

www.kellysbike.com

Bilder

Autor der Meldung: Minitools & Minipumpen sind die Helfer in der Not

(Redaktion VeloTotal)