Nachrichten

Neue DEORE XT und SLX Gruppen
©SHIMANO
Meldung vom: 04.06.2019
Reichweite:
246.011 Views
398 Websites

Neue DEORE XT und SLX Gruppen

12-fach-Performance für alle Mountainbiker

Die Erfahrungen der weltbesten Mountainbike-Rennfahrer flossen in die Weiterentwicklung der erprobten Technologien ein. SHIMANO macht die Mountainbike-Gruppen nun auch für ambitionierte und freizeitorientierte Biker verfügbar.

Die neue DEORE XT M8100 Serie ist mit ihren Top-Performance-Features exakt auf die Wünsche und Anforderungen anspruchsvoller Mountainbiker ausgerichtet. 

Daneben bietet die neue SLX M7100 Serie, die auf derselben DNA wie XTR und DEORE XT basiert, hochklassige Funktion und Performance auf angenehm niedrigem Preisniveau und ist damit wie geschaffen für all diejenigen, die gerade dabei sind, ihre Mountainbike-Leidenschaft zu entdecken.

 

DEORE XT – Robustheit und Performance für moderne Mountainbiker

Die neue DEORE XT M8100 Serie hat jede Menge technische Highlights an Bord, darunter  SHIMANOs bahnbrechende 12-fach MICRO SPLINE Kassette, wahlweise mit einer Bandbreite von 10-45Z oder 10-51Z, 1x12- oder 2x12-fach HOLLOWTECH II Kurbelgarnituren, leistungsstarke Zwei- und Vier-Kolben-Bremsen, I-SPEC EV Schalthebel, hochpräzise 12-fach-Schaltwerke und Umwerfer, ICE-TECHNOLOGIES FREEZA Bremsscheiben mit ihrer überragenden Wärmeableitung sowie Komplett-Laufräder für XC und Enduro. Mit anderen Worten: Sie bringt alles, was moderne Mountainbiker glücklich macht.  

Maßgebliche Unterschiede der DEORE XT im Vergleich zur XTR: Komplettlaufräder auf DEORE XT Niveau, 28Z Kettenblatt, aber dafür kein 38Z Kettenblatt, I-SPEC EV mit 20° Einstellmöglichkeit in Rotationsrichtung statt 60°, kein spezifischer XC Bremshebel, kein Auslösehebel für versenkbare Sattelstützen, 361 g Mehrgewicht bei vergleichbarer Spezifikation.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Komponenten der neuen DEORE XT M8100 Serie finden Sie hier.

 

SLX – für alle, die ihre Mountainbike-Leidenschaft gerade entdecken

Die neue SLX M7100 Serie zeichnet sich ebenso wie die DEORE XT durch die 12-fach-Kassetten mit 10-45 oder 10-51 Zähnen, eine spezielle 12-fach Kette auf SLX-Niveau, Zwei- oder Vier-Kolben-Bremsen, individuell einstellbare I-SPEC EV Schalthebel, leistungsfähige Schalt­werke und Umwerfer sowie 12-fach Naben und HOLLOWTECH II Kurbelgarnituren aus. Zusammen ergeben diese Teile eine Kompo­nentengruppe, die wie geschaffen ist, für all diejenigen, die die wirkliche Mountainbike-Leidenschaft in sich entdecken und dabei auf ein hervorragendes Preis-Leistungsverhältnis wert legen.

Maßgebliche Unterschiede der SLX im Vergleich zur DEORE XT: Keine Leerwegeinstellung am Bremshebel, ein Aluminium-Ritzel an der Kassette, weniger Kettenblatt-Optionen, keine Komplett-Laufräder, kein MULTI-RELEASE am rechten Schalthebel, keine Gummi-Kontaktflächen an den Schalthebeln, SIL-TEC behandelte Innenlaschen an der Kette. 166 g Mehrgewicht bei vergleichbarer Spezifikation.

Alle Features zur neuen SLX M7100 Serie finden Sie hier.

 

Bilder

Autor der Meldung: Neue DEORE XT und SLX Gruppen