Nachrichten

Supernova M99 MINI Pure-45 und Pro-25 ein Lichtblick
Meldung vom: 23.01.2018
Reichweite:
33.532 Views
55 Websites

Supernova M99 MINI Pure-45 und Pro-25 ein Lichtblick

Für Weitsicht in tiefster Nacht

Der innovative Scheinwerferhersteller Supernova hat die bereits bekannte M99 Mini-Serie in zwei Varianten neu aufgelegt: Einmal das M99-Pure-45-Modell für S-Pedelecs bis 45 km/h, und dann noch das M99-Pro-25-Modell bis 25 km/h. Sofort fällt das um 50 Prozent kleinere Gehäuse auf, das damit auch um 40 Prozent leichter geworden ist. An den hervorragenden Leuchteigenschaften hat sich allerdings nichts geändert.

Starke 600 Lumen und 250 Lux sorgen beim Pure-45 dafür, dass man selbst gesehen wird und auch die Umgebung und andere Verkehrsteilnehmer sehr gut erkennen kann. Durch das innovative Design ist die Kurvenausleuchtung erweitert, und die Lichtschwankung beim Eintauchen der Federgabel ist deutlich reduziert. Aus gesetzlichen Gegebenheiten der StVZO hat der Pure-45-Scheinwerfer kein Fernlicht.
Pedelecs bis 25 km/h dürfen seit 2017 über ein Fernlicht verfügen. Dies hat Supernova im Modell M99-Pro-25 sofort umgesetzt. Ein zuschaltbares Fernlicht mit 1250 Lumen sorgt für Weitsicht in tiefster Nacht. Das Fernlicht dürfte vor allem für Mountainbiker interessant sein, die gerne einen Night-Ride wagen. Mit der zur Verfügung stehenden Helligkeit sieht man jeden Ast, jeden Stein und jede Wurzel – in echter Zugewinn in Sachen Sicherheit und Fahrspaß.


Beide Lichter sind nicht nur für E-Bikes verfügbar: Mit dem erhältlichen Akku-Pack sind die Modelle auch für herkömmliche Fahrräder geeignet.
Zusätzlich kann man die M99-Mini-Serie auch um ein passendes Bremslicht für Shimano- und Magura-Bremsen erweitern.

Das Video zum Produkt gibt es hier !


Mehr Info : www.supernova-lights.com

Bilder

Autor der Meldung: Supernova M99 MINI Pure-45 und Pro-25 ein Lichtblick

(Redaktion VeloTotal)