Nachrichten

Trelock LS 660 I-GO Vision Lite Trelock LS 660 I-GO Vision Lite
Meldung vom: 11.02.2020
Reichweite:
24.188 Views
144 Websites

Trelock LS 660 I-GO Vision Lite

Winterzeit ist Dunkelzeit: die Tage werden kürzer und die nächtlichen Fahrten mit dem Fahrrad werden mehr. Deshalb gilt Sicherheit durch Sichtbarkeit. Die brandneue Akkufrontleuchte LS 660 I-Go Vision Lite von Trelock bietet mit einer Lichtstärke von 80 Lux und einer Batterielaufzeit von bis zu 15 Stunden eine gute Wahl für die dunkle Jahreszeit.

Der Akku kann bequem via USB-Anschluss an verschiedenen Stromquellen geladen werden. Damit es während des Heimwegs nicht zu einer Überraschung kommt, informiert ein großes und gut ablesbares LCD-Display minutengenau über die Restleuchtdauer, Zeit und gewählten Lichtmodus. Nachtfahrer können, je nach Gelände und Situation, bequem zwischen den drei Helligkeitsstufen 10, 40 und 80 Lux wählen – für jeweils StVZO-entsprechendes Leuchtverhalten.

So gewährleisten eine gleichmäßige Lichtverteilung und beleuchtete Bedienknöpfe das sichere Fahren bei Dunkelheit. Für die zusätzliche Sicherheit sorgt die seitliche Beleuchtung. Im Lieferumfang enthalten ist der Standardhalter ZL 760. Dieser lässt sich binnen Sekunden ohne jegliches Werkzeug montieren, ausrichten und hält bombenfest, auch im Gelände bei heftigen Erschütterungen. Neben der innovativen Frontleuchte LS 660 I-Go Vision Lite bieten die Münsteraner noch ihr Top-Modell LS 760 I-Go Vision mit 100 Lux inklusive Level-Funktion zum korrekten Justieren des Lichtkegels an. Preis: 99,99 Euro.

Autor der Meldung: Trelock LS 660 I-GO Vision Lite

(Redaktion VeloTotal)